Soz. Med. Zentrum Otto Wagner Spital /Wien

Adresse:

Verein e.motion
Baumgartner Höhe 1
1145 Wien


Einen Meilenstein in der Geschichte des Vereins e.motion stellte die Fertigstellung des Therapiezentrums auf der Baumgartner Höhe dar. Am 11. April 2008 konnten die neuen Räumlichkeiten inklusive großzügigem Offenstall und Außenbereich für die Pferde sowie Therapiehalle eröffnet werden. So wurde es endlich möglich, Therapiestunden (fast) unabhängig von Wind und Wetter abzuhalten und den Pferden ein Zuhause zu bieten, das den höchsten Kriterien artgerechter Tierhaltung entspricht.

Lange Jahre der Medienarbeit und Sponsorensuche sind diesem Großprojekt vorausgegangen. Viele Menschen konnten begeistert werden und haben uns bei der Realisierung unterstützt: sei es auf ideeller, materieller oder finanzieller Ebene. All diesen Menschen möchten wir an dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN aussprechen: Danke, dass ihr hinter uns steht!


Unsere "Bauengel": die Sponsoren des Hallenbaus

Der Baureport: für alle, die mehr wissen möchten!


Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus 47A und 48A
Haltestelle: Otto Wagner Spital Psychiatrisches Zentrum

(Haltestellen auf dem vergrößerten Plan)

Weiters ist der Zugang zum Gelände des Otto Wagner-Spitals auch über den Vamed Rehaklink Eingang in der Reizenpfenninggasse möglich. Dieser ist mit den Buslinien 46B und 46A, Station Pönningerweg, bzw. der Buslinie 51A, Station Ottakringer Bad, erreichbar.


Anfahrtsplan innerhalb des Otto Wagner Spitals
plan_ows_weg.jpg - 2 MB

Fahrplan - Linie 51a
51a.jpg - 36 kB

Abfahrtszeiten - Linie 51a
linie_51a.pdf - 376 kB

Fahrplan - Linie 48a
48a.jpg - 56 kB

Abfahrtszeiten - Linie 48a
linie_48a_1.pdf - 621 kB

Fahrplan - Linie 47a
47a.jpg - 39 kB

Abfahrtszeiten - Linie 47a
linie_47a_21.10.2015.pdf - 261 kB

 

 

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen.

 

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Buch: Pferdegestützte Traumatherapie

Stolz verkünden wir: Das Buch "Pferdegestützte Traumatherapie" von Dr. Karin Hediger und Mag. Roswitha Zink ist erschienen!!!

Hier geht´s zur LICHTBLICKHOF Homepage mit der Möglichkeit online zu spenden!

www.lichtblickhof.at

Beim online shopping ohne Kosten spenden

www.shopplusplus.at/emotion

 

smile.amazon schafft Lichtblicke

Jetzt unter www.smile.amazon.de einkaufen und Verein e.motion auswählen -> es wird automatisch gespendet! DANKE