Projekte für Neurofibromatose- Betroffene

Dieses Projekt bietet Equotherapie für Kinder und Jugendliche mit Neurofibromatose, sowie deren Familien an.  Im Jahr 2015 gab es bereits das erste Pilotprojekt, wir freuen uns, dass im Jahr 2016 weiterführende Projekte erfolgreich statt finden konnten. In Österreich alleine leben etwa 4.000 Menschen mit Neurofibromatose. Es handelt sich um eine der häufigsten seltenen Erkrankungen. Trotzdem ist die medizinische Versorgung und die Unterstützung der Familien sehr schlecht. Darum bietet Equotherapie eine ressourcenorientierte Unterstützungsmaßname mit Pferden, dessen Ziel die Stärkung der Betroffenen und ihrer Familie ist.

Im Rahmen dieses Projektes gibt es folgende Angebote:

Familienwochenenden – “Siehst du mich?”
Die Familienwochenenden richten sich an Familien mit einem Kind, das von Neurofibromatose betroffen ist. Neben der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch wird im Rahmen von Kooperations- und Problemlösungsaufgaben rund um das Pferd jede/r einzelne TeilnehmerIn gefördert. Der Austausch der Eltern untereinander und das voneinander lernen unter den Kindern stehen neben der Individuellen Arbeit mit den Familien im Vordergrund. ( finanziert durch den Verein NF- Kinder Österreich in Kooperation mit der österreichischen Kinderkrebshilfe 2015/2016)

Jugendwochenende-„ Gemeinsam nach Vorn!“

Die Jugendwochenenden richten sich an Jugendliche  ( und deren Geschwister) und junge Erwachsene die an Neurofibromatose erkrankt sind. In Zentrum des Wochenendes steht der Umgang und die Erfahrung mit der Erkrankung sowie Lebensthemen von heranwachsenden Menschen. Das Pferdeprogramm und die Zeit in der Natur regen innerhalb der Gruppe zum selbstbestimmten Handeln an und bieten Möglichkeiten für neue Kontakte. ( finanziert durch den Verein NF- Kinder Österreich)

Regelmäßige Einheiten
An Neurofibromatose erkrankte Kinder und deren Geschwister erhalten regelmäßige Therapieeinheiten, in denen das Pferd gemeinsam mit den TherapeutInnen einen Freund und Partner darstellt, mit dem Spaß und Trauer geteilt werden können.( Privatfinanzierung)

 

Anmeldung und Informationen zu diesen Projekten finden sie unter www.nfkinder.at

Ansprechperson : Hr. Claas Röhl

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Hier geht´s zur LICHTBLICKHOF Homepage mit der Möglichkeit online zu spenden!

www.lichtblickhof.at

Beim online shopping ohne Kosten spenden

www.shopplusplus.at/emotion

 

smile.amazon schafft Lichtblicke

Jetzt unter www.smile.amazon.de einkaufen und Verein e.motion auswählen -> es wird automatisch gespendet! DANKE