Juli und August 2015: Der LICHTBLICKHOF ist fertig und voller LEBEN!

Viele wunderschöne Stunden, Tage und Wochen liegen seit der Eröffnung des neuen Hauses am Lichtblickhof hinter uns! Das intensive und zauberhafte gemeinsame LEBEN mit den Kindern in den neuen vier Wänden, auf WALD und WIESE, am LAGERFEUERPLATZ, im Schaf-, PFERDESTALL oder HEULAGER ist einfach unglaublich bereichernd für alle. Schwer kranke Kinder und deren Geschwister können am Lichtblickhof ganz besondere Stunden und Momente erleben, die ihnen für die riesengroßen Herausforderungen und Aufgaben die vor ihnen liegen Kraft und Durchhaltevermögen schenken. 

 

Auf dem PFERDERÜCKEN geschaukelt werden, STERNSCHNUPPEN zählen, unbeschwert SPIELEN und LACHEN, am Sprudelstein Murmeln durchs WASSER gleiten lassen, REGENTÄNZE und SONNENSTUNDEN… nach Auseinandersetzungen oder bei verschiedenen Meinungen Lösungen suchen, auf der PFERDEWEIDE die PICKNICKDECKE aufschlagen, duftendes Heu im Stall verteilen und die THERAPIEPFERDE beim genüsslichen Kauen beobachten und ZUHÖREN. Am Abend losreiten und beim Nachbarbauern die MILCH für den Frühstückskakao am nächsten Morgen holen, am LAGERFEUER sitzen und singen… in der Dunkelheit den MUT finden helle LICHTER zu entzünden...

DANKE an alle, die diese Sternstunden möglich machen! Wir sind so unglaublich froh und erleichtert, dass es nun endlich möglich ist auch jene Kinder am Lichtblickhof begleiten und aufnehmen zu können, die auf einen Rollstuhl oder intenisvere Pflege angewiesen sind. In "echt" ist das neue Haus samt Krankenbett, Rollstuhllift, Bastelraum, großer Wohnküche und Co noch genialer als wir es uns erhofft haben!!!!

März 2015: Schüttung, Innenwände und Estrich...

Seit zwei Wochen ist es auf der Lichtblickhof Baustelle ruhiger und einsamer als sonst. Aber keine Sorge: es muss so sein! Auch wenn wir gerne schon weitermachen würden, verlangt der Estrich seine Zeit zum fest Werden und Trocknen. In den Wochen davor wurde der Innenausbau stetig voran getrieben. Die Wände sind fast überall schon geschlossen, alle Kabel und Leitungen verschwunden und auch die Fußbodenheizung ist seit Schüttung und Estricheinbringung nicht mehr zu sehen… es sieht schon richtig “wohnlich” aus! Und: auch im Bastelraum wurde unser Baum aus dem Steinbachwald schon aufgestellt!

In der Zwischenzeit durften wir dafür schon an den Stockbetten, Küchentischen und Sitzbänken planen. Sorgen bereitet uns noch die Außengestaltung des Hofes – im Moment sieht es dort, aber auch rund um den Hof, wirklich noch sehr nach Baustelle und Chaos aus! Bis zum Sommer müssen der Putzplatz für die Pferde, die Terrasse, der Weg zum Lagerfeuerplatz und Stall wieder für die Kinder bereit sein… es liegt also noch viel Arbeit vor uns! Aber eines nach dem anderen und dazwischen Atemholen und Durchschnaufen nicht vergessen.


Februar 2015: Der Lichtblickhof bekommt sein Innenleben!

Wir danken allen Menschen, die uns dabei helfen den Lichtblickhof rollstuhlgerecht umzubauen! Auf der Baustelle hat sich in den letzten Wochen wieder sehr viel getan und mit jedem Tag geht es ein Stück weiter! Im Moment schlängeln sich unzählige Kabel durch die Wände, zum Glück haben die Elektriker den Überblick, über die Fußböden winden sich die Wasserleitungen und die Zwischenräume im inneren des Hauses entstehen: die beiden Kinderzimmer, die Wohnküche, Badezimmer und der Bastle- bzw. Spielraum sind tatsächlich sichtbar geworden und wir fangen bereits mit den Träumereien und Planungen für die Inneneinrichtung an: Wo sollen die Stockbetten gebaut werden, weiviel Platz bleibt noch für Garderobe und Schuhregal, wie viel Plätze brauchen wir an unserem langen Esstisch!

Es ist sehr aufregend und wir sind so dankbar, dass wir bereits so weit sind! Im Bastelraum liegt dank unserem Förster (und den starken über die Treppe und ins Haus Trägern) seit heute übrigens eine wunderschöne Buche, die einerseits unseren Dachstuhl statisch zur Seite stehen wird und andererseits ein Stück “echtes” Holz (neben allem anderen Holz…) ins Haus holt! Und: Seit etwa zehn Tagen ist der Lichtblickhof dank einer neuen Heizung behaglich warm, was uns unglaublich freut und soooooo erleichtert!!!

Unterstützen könnt ihr den weiteren Umbau natürlich auch – wir sind sehr froh und dankbar darüber, denn es stehen noch viele Rechnungen und Anschaffungen ins Haus. Bis zum Sommer soll der Lichtblickhof baustellenfrei, dafür rollstuhlgerecht sein und wieder an die Kinder und Pferde übergeben werden!


Dezember 2014: Wir sind dicht!

Mit dem letzten Ziegelstein auf dem fertigen Dachstuhl des Lichtblickhofes, fiel uns ein riesengroßer Stein vom Herzen. Rechtzeitig vor dem ersten wirklichen Wintereinbruch sind wir nun tatsächlich “dicht”, also eigentlich nicht wir, sondern der wunderschöne Rohbau des neuen rollstuhlgerechten Hauses am Lichtblickhof! Sogar die Türen und Fenster konnten schon eingebaut werden! Nun setzt der wohlverdiente und dringend benötigte Winterschlaf ein, denn schließlich wurden die Innenräume sogar schon verputzt und müssen jetzt ein paar Wochen austrocknen. Im neuen Jahr geht es dann aber mit voller Kraft wieder weiter – der Lichtblickhof soll ja bis zum Sommeranfang wieder fit für die Kinder sein und die warten schon sehr ungeduldig aber umso aufgeregter auf den Einzug in das neue Haus! Danke an alle, die uns so tatkräftigste unterstützt und geholfen haben! Es liegt zwar noch einiges vor uns (Estrich, Innenausbau, Möbel, Stockbetten, Sanitäreinrichtung, Elektroinstallationen, Fliesen und Boden verlegen, Außenanlage und Co) aber wir sind sehr zuversichtlich dank euch!!!


November 2014: Stein auf Stein... der Lichtblickhof wächst und wächst!

Seit dem Spatenstich ist der Lichtblickhof von vielen vielen Heinzelmännchen besucht worden… und dank viel Unterstützung und einem wunderschönen Herbst sind die vielen Steine, Ziegel und Erdhaufen rund um das neue rollstuhlgerechte Haus in Windeseile aufeinandergesetzt worden! Es ist einfach unglaublich, aber wahr: So sieht der Lichtblickhof nun schon aus, noch vor Weihnachten, werden die Fenster und Türen, das Dach, der Innenputz und die neue Heizung dazu kommen! Ein richtiger Baustellenvorweihnachtsmarathon! Wir hoffen, dass auch weiterhin alles so gut klappt, funktioniert und ineinander greift… Dann darf sich das Haus über die Feiertage ausrasten, ein bisschen zur Ruhe kommen und kann sich schon mit seinem neuen Innenleben anfreunden. Bis zum Frühjahr soll er dann fertig sein, unser “neuer” Lichtblickhof, damit ihn die Kinder möglichst bald wieder beleben dürfen!


12. September 2014: SPATENSTICH für rollstuhlgerechten Umbau des Lichtblickhofes mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Volle Fahrt voraus für unseren kleinen LICHTBLICKHOF: Wir danken Herrn Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wie auch allen Unternehmen und Menschen, die den rollstuhlgerechten Umbau des Hofes mit Sach- und Geldspenden unterstützen, für die Teilnahme am heutigen SPATENSTICH! Weitere Bilder dieser wie durch ein Wunder regenfreien Stunden folgen morgen… Im Moment findet nämlich unser letztes therapeutisches Projekt für diesen “Sommer” statt bevor dann die Baumaschinen und Handwerker den Hof bevölkern! Wie immer ein großes DANKE an die unzähligen Hände, die uns heute (und auch in den vergangenen Tagen) geholfen haben, alles unter einen Hut zu bringen!!!


Die Realisierung dieses Projektes startete im Herbst 2014 mit diesen Worten…

Nach langer Vorbereitung und Planung ist mit dem SPATENSTICH am 12. September 2014, der von niemandem geringerem als Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Maggie Entenfellner und Prof. Helmut Pechlaner durchgeführt wurde, der erste Schritt getan! Aufgeregt und voller Vorfreude blickt das Team von e.motion den bevorstehenden Bauarbeiten entgegen: Die Scheune und Werkstatt vis à vis des “ehrwürdigen” Haupthauses soll bis zum nächsten Sommer zum rollstuhlgerechten Wohnhaus umgebaut werden – mit barrierefreien Schlaf-, Spiel- und Bewegungsräumen sowie behindertengerechten Sanitäranlagen. Dann endlich können alle Kinder auch im Sommer ihre Therapie fortsetzen und viele Lichtblicke für ihr Leben sammeln!


Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Hier geht´s zur neuen LICHTBLICKHOF Homepage mit der Möglichkeit online zu spenden!

www.lichtblickhof.at

Beim online shopping ohne Kosten spenden

www.shopplusplus.at/emotion

 

smile.amazon schafft Lichtblicke

Jetzt unter www.smile.amazon.de einkaufen und Verein e.motion auswählen -> es wird automatisch gespendet! DANKE