Therapeutische Impulswochen

Neben regelmäßigen Stunden werden in der schulfreien Zeit gemeinsame „Camps“ angeboten, in denen der Alltag geteilt wird. Für viele eine wertvolle Möglichkeit, außerhalb der Familie und doch sehr „beschützt“, soziale Erfahrungen zu sammeln. Da, wo „normale“ Schulskikurse zum Alptraum werden, weil man als Außenseiter oder durch Behinderung, Medikamente usw. immer am lustvollen Miteinander gehindert wird, sollen diese gemeinsamen Wochen fit für den Alltag und neue FreundInnen machen.

Kinder mit besonderen Bedürfnissen starten oft mit einem niedrigen Selbstwert. Das Erleben des eigenen Defizits und die Randposition in „normalen“ sozialen Gruppen haben sie geprägt. In dieser Gruppe geht es darum, wieder Sicherheit und Vertrauen zu schaffen. Dazu wollen wir neue Impulse geben, gemeinsam beginnen, Altes zu verarbeiten und wieder einen neuen Blick für einander zu bekommen. Die Pferde bieten die Möglichkeit, Beziehungen auf der nonverbalen Ebene einzugehen, sie können umsorgt werden und geben klare und unmittelbare Rückmeldungen. Gerade, wenn die Beziehung zu Menschen aufgrund von Angst, Sorgen und Schmerzen manchmal schwer ist, kann über das Pferd ein neuer Zugang zueinander und zu sich selbst gefunden werden.


Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Hier geht´s zur neuen LICHTBLICKHOF Homepage mit der Möglichkeit online zu spenden!

www.lichtblickhof.at

Beim online shopping ohne Kosten spenden

www.shopplusplus.at/emotion

 

smile.amazon schafft Lichtblicke

Jetzt unter www.smile.amazon.de einkaufen und Verein e.motion auswählen -> es wird automatisch gespendet! DANKE