Aktuell erfüllte Wünsche & Spendenübergaben

Jänner 2017

Unglaubliche Unterstützung durch die Allianz!

Wie in den vergangenen 20 Jahren lässt uns auch dieses Jahr die Allianz Versicherungsgesellschaft staunen über ihren unermüdlichen Einsatz! Teams aus ganz Österreich kamen nach Wien um mithelfen zu können, und gemeinsam für unsere Kinder und Jugendlichen Lichtblicke zu schaffen!

Auch die Allianz Tochtergesellschaft, Top Versicherungs-Vermittlerservice GmbH, hat für unsere Zwecke gesamllet und dafür gesorgt, dass wir auch dieses Sommer dank Hervis Gutscheine top ausgerüstet auf Trekking gehen können!

Seit vielen Jahren ist die Allianz ein unglaublich toller Partner und Unterstützer! Liebe Teams der Allianz vielen Dank für euren Einsatz! Durch euch werden Lichtblicke möglich!

 

 

Internationale Kraft für e.motion

Wie in den vergangenen Jahren hat auch dieses Jahr der Rotary Club Vienna International uns in der Weihnachtszeit maßgeblich unterstützt.

Unermüdlich standen sie am Tresen eines Punschstandes und schenkten Punsch für unsere Kinder und Jugendlichen aus. Durch Ihren tollen Einsatz können wir auch dieses Jahr wieder vielen Kindern eine intensive Zeit am Lichtblickhof ermöglichen!

Vielen DANK für euren Einsatz!

 

 

Raiffeisen hilft!

Vielen Dank an das Team von Raiffeisen International!

Durch Ihre großartige Spende und ihren unermüdlichen Einsatz, können wir auch dieses Jahr wieder vielen Kindern, die Zeit mit ihren Pferden ermöglichen, und Lichtblicke schaffen!

Vielen Dank für euren Einsatz!

 

 

Dehner Team

Das Dehner - Weihnachtswunder

Jedes Jahr überlegt sich das Dehner-Team - St.Pölten etwas besonderes zu Weihnachten. Mit dem Erlös ihres Weihnachtsdorfes unterstützen sie ein Projekt. Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr die Wahl auf uns viel und das Team uns eine beträchtliche Summer für den Lichtblickhof spendete. Der Dank gilt nicht nur dem engagierten Team, sondern auch allen Kunden, die die Aktion unterstützt haben.

Vielen Dank!

Dezember 2016

Fressnapf hilft

Fressnapf hilft wieder und wieder…

In den letzten Jahren hat und das Team von Fressnapf Österreich immer wieder ganz stumm werden lassen vor lauter Staunen über das unglaubliche Engagement hinter diesem Team.
Nicht nur finanziell sondern auch handwerklich und mit viel Know-how wurden regelmäßig den Tieren und den schwer kranken Kindern Unterstütztung aus erster Hand zuteil!
Auch jetzt sind wir voller Demut über die großartige Unterstützung, diesmal wird unser Pferdestall wieder um ein PS Zugstarkes Auto bereichert! 
Das Team von Fressnapf wird uns ein Auto zur Verfügung stellen, dass wir dringend benötigen, damit unsere Tiere sicher zwischen Otto Wagner Spital und Lichtblickhof hin und her reisen!
Auf dem Foto seht ihr ehemaligen Tiergartendirektor Helmut Pechlaner, ORF und Korne Journalistin Maggie Entenfellner! 

Vielen Dank!

 

 

Mit Sport zum Pferdeglück!

Die Kinder und Erwachsenen der Jugendsportunion Lohenberg haben sich auch dieses Jahr wieder viel Mühe gegeben und durch ihr tolles Engagement, eine betrachtliche Summe für unsere Kinder und Jugendlichen gesammelt!

Wie auch schon im letzten Jahr ist es uns eine besondere Ehre für uns, dass soviele Kinder an uns gedacht haben und ihr Lächeln weitergeben wollen!

Vielen Dank!

 

 

Axians weihnachtsfeier

Weil geben schöner ist als nehmen!

Ein unglaubliches Weihnachtsgschenk bekamen wir dieses Jahr von Axians!

Sie beschlossen nicht ihren Kunden etwas zu schenken sondern den Kindern und Jugendlichen von e.motion.

So wurde uns bei der Weihnachtsfeier eine unglaubliche Summe überreicht, die in der kleinen e.motion Welt ein Vermögen ist!

Vielen Dank für euer GEBEN!

 

 

November 2016

Freunde der Heereslogistik

Kuschelzeit dank der Freunde der Heereslogistik

Eine ganz besonders große Freude wurde unseren Kindern von den Freunden der Heereslogistik gemacht!

Neben dem Erlös eines Punschstandes bekamen wir auch wunderschöne weiche Kuscheltiere und Kuschelpolster die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern!Überreicht bekamen wir die tollen Geschenke von Erich Bauer und Wolfgang Frühwirth!

Vielen DANK für euren Einsatz!

 

 

Oktober 2016

Österreicher des Jahres

UNGLAUBLICH aber WAHR! Was wir kaum zu träumen gewagt haben ist tatsächlich eingetreten! Dank IHRER Hilfe und IHRER zahlreichen Votings haben wir in der Kategorie Humanitäres Engagement den Award zur Österreicherin des Jahres 2016 verliehen bekommen.

 

 

Florian Laszlo - Observer

Up-to-date dank Observer

Dank dem großartigen Team von Observer können wir uns ganz der Aufgabe widmen Kinderherzen zum straheln zu bringen, und sind trotzdem immer auf dem neuesten Stand was Zeitung, Internet und und Co betrifft, da das Obersver Team unsere Medienanalyse macht.

Danke liebes Observer-Team für euren Einsatz!

 

 

September 2016

Laufen und gutes Tun!

Auch dieses Jahr liefen im September beim Vision run viele Menschen für einen guten Zweck! Top motiviert und voller Energie starteten viele Teams in den Lauf der das Ziel hatte Geld für unsere Kinder zu erlaufen! Es ist für unsere Kinder ein unglaubliches Geschenk, dass sich so viele Menschen für sie einsetzten!

Vielen Dank!

 

Ein Geburtstag schenkt Lichtblicke!

Wir gratulieren Frau Summetsberger ganz herzlich zum Geburtstag!

Sie hat sich für ein tolles Geschenk entschieden und sich dazu entschlossen unseren Kindern Lichtblicke zu ermöglichen. Durch ihr tolles Engagement können unsere Pferde und Kinder gemeinsam Zeit verbringen und Kraft für den Alltag sammeln.

Vielen Dank für dieses unglaubliche Geschenk!

 

 

August 2016

Le Meridien

Ein voller Bauch dank "Le Meridien"

Das Sommerfest dieses Jahr war wieder ein voller Erfolg, und dies verdenken wir auf jeden Fall auch dem tollen Team des Hotel "Le Meridien", denn Sie sorgten für einen vollen Bauch und gute Laune mit ihrem vorzüglichem Essen und ihrer tollen Unterstützung!

Vielen Dank liebes Team für euren Einsatz!

 

 

Kinderfreunde machen Kindern Freude

Ein tolles Geschenk bekamen wir von den Kinderfreunden St. Pöten, durch tolle Stifte, Papier, Kugelschreiber und auch sonst allerhand nützliches. So kam an den paar verregneten Sommertagen keine Langeweile auf, da genug Material zum malen und Fantasiewelten festhalten vorhanden war.

Vielen Dank

 

 

Pferdepower für den Lichtblickhof!

Dieses Jahr fand in Böheimkirchen das Fest des Pferdes statt. Viele toller Reiter zeigten ihr können und auch die integrative Showgruppe vom Lichtblickhof durfte eine Show präsentieren. Zusätzlich wurde das Strahlen in den Kinderaugen noch verstärkt da die Einnahmen dem Lichtblickhof zugute kamen. Zusätzlich gab es noch tolle Musik und auch für die Kulinarik wurde dank Maggie Dornhahydens Organisationstalent bestens gesorgt.

Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag!

 

 

Juni 2016

Wuzeln dank Baxter

Wenn der Sommer kommt, gibt es nicht nur Schönwettertage, und um auch bei Schlechtwetter Programm für die Impulswochen zu haben, sammelten die Mitarbeiter der Firma Baxter Healthcare GmbH Geld für einen Wuzler! So wird jetzt bei Schlechtwetter im Stall gezuwelt und auch bei Schönwetter lassen sich die Kinder nicht aufhalten. Des weiteren unterstützte uns die Firma mit allerhand Büromaterialen und einem Laptop, sodass die Arbeit gleich leichter von der Hand geht.

Vielen Dank für die tollen Sachen!

 

 

s bausparkasse

Der Löschteich rückt in greifbare Nähe!

Da der Lichtblickhof etwas abseits der dörflichen Infrastruktur liegt, benötigt er einen Löschteich für den Fall der Fälle, der hoffentlich nie eintritt.

Die s Bausparkasse trägt mit ihrer Spende maßgeblich zur Realisierung dieses Projektes bei. Astrid Kratschmann, Vorstandsdirektorin des Instituts, besuchte den Lichtblickhof und übergab den Scheck. 

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung und Hilfe!

 

 

Mai 2016

Maibaum zu Ehren des Lichtblickhofs!

WOW! Wir waren zu erst ganz Sprachlos als uns die Nachricht erreichte, dass der diesjährige Maibaum in Fahrafeld zu Ehren des Lichtblickhofs aufgestellt werden sollte! Das Fest zum Maibaum aufstellen war wirklich sehr gelungen und die mitfeiernden Kinder sowie Pony Daisy hatte ihre Freude daran.

 Ihr habt uns wirklich eine große Freude gemacht und wie das Schicksal so wollte, endet nun sogar der Maibaum bei uns am Lichtblickhof, als Teil des neuen Steges für den Löschteich der hoffentlich 2017 eröffnet werden kann!

Liebe Gemeinde Fahrafeld, liebe DORFJUGEND, DANKE für eure Unterstützung!

 

 

April 2016

Firma nemetz und Kinder des Vereins

Danke der Firma Nemetz

Für eine sehr innovative Idee dürfen wir uns diesmal bei der Firma Nemetz bedanken! Leckerbissen für Hunde schmecken nicht nur den kleinen Vierbeinern sondern Herrchen und Frauchen unterstützen beim Kauf auch den Lichtblickhof mit 1€ pro Packung.

 

 

Februar 2016

Kathrin Glock

Pferde als Lichtblick sind nur möglich, wenn MENSCHEN wie Kathrin und
Gaston GLOCK helfen!"

 Als größter Geldsponsor des Lichtblickhofes danken wir in großer Demut Familie Glock! Ihr großes Herz und offenes Ohr reichen für Anschaffungen von Krankenbett, Sauerstoff und rollstuhlgerechter Auffahrt bis zu Hilfe für unsere schwer kranke Therapiepferdstute Felicita.  Familie Glock ermöglicht damit Kindern in Not einen unvergesslichen Sommer am Lichtblickhof mit außergewöhnlichen Pferden.

Glock Perfection heißt es nicht umsonst. Harte Arbeit und Liebe zum Detail spürt man im Glock Horse Performance Center ebenso wie den dichten Terminkalender der jungen Unternehmerin. Umso aussagekräftiger ihr Umgang mit Menschen: Sensibel und freundlich nahm sich Kathrin Glock ZEIT für die kleine Alissa, die zur Spendenübergabe mitgekommen war und live von ihrer Liebe zu Felicita und ihrem großen WUNSCH, dass Felicita gesundgepflegt werden darf, berichtete. Trotz vieler Verpflichtungen und Verantwortung nimmt sich Kathrin Glock immer wieder Zeit für Familien und Kinder in NOT.

Diese Anteilnahme, der Zusammenhalt, der Mut und die Hoffnung spenden
unglaublich viel Kraft! Die Kinder von e.motion wissen: es gibt jemanden,
der hinter IHNEN steht! DANKE!

 

 

Jänner 2016

DANKE für das vergangene Jahr!

Dank dem Christkind können wir Kindern helfen, deren WELT gerade auf dem Kopf steht! Neue Hoffnung gibt es IMMER und auf dem Rücken der e.motion Pferde ist es möglich dem schweren Alltag zu entfliehen: Pferdestärke auftanken und DANKBAR sein.

Günther Laha und Gerti Haas vom Forum Bauernhof haben wieder mehreren Kindern in akuten Krisen einen "Pferde-Engel auf Zeit" geschenkt sowie aus wunderschönem duftendem Leder einen Voltigiergurt, der den Ponys paßt. Obendrein noch ein Pad für einen super weichen Sitz auf unseren Pferden. Das wiederrum verdanken wir dem Strand Café Spitz und Familie Grünberger und Busch, die uns unermüdlich nicht nur mit Anerkennung versorgen.

Unsere liebe Elisabeth Rockenbauer begeistert alle ihre Freundinnen von e.motion. Darüber sind wir froh und diesmal hatte sie Besonderes im Sinn: Die e.motion Therapeutinnen bekommen jetzt selbst bei kniffligen Problemen NIE mehr kalte Füße!! Denn Frau De Zwaan und ihre Freunde haben uns warme, wunderschöne Handschuhe, Hauben, Decken und Socken gespendet! Sehr sehr genial finden das auch die Kinderfinger, Ohren und Zehen!

Im November und Dezember gibt es aber auch stets jene ausdauernden und kälteerprobten Helfer des Christkinds, die mit großem Einsatz und Engagement Punsch ausschenken, Kekse backen und sich viele Besonderheiten ausdenken, um e.motion zu helfen... Wir danken ganz besonders allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Geschäftsleitung der Allianz Gruppe in Österreich, dem Lions Club Opera und dem Rotary Club Vienna International. Vielen Dank auch an dieser Stelle unserer Präsidentin Gundula Hauser für die große Unterstützung an zahlreichen Punschabenden!

Jeden Montag und Donnerstag sind wir so erleichtert, wenn wir ORANGE sehen, denn die Ma 48 ist einer unserer treuen HELDEN. Dank den orangenen ENGELN duften unsere Ställe täglich frisch: DANKE! Viele Jahre begleitet uns auch die Weihnachtsengel von Roxel Handles GesmbH; der Raiffeisen KAG; und auch heuer kam mit herzlichem Tieflader ein großer Haufen "goldener Schotter" von Herzer Bau und Transport GesmbH.

Aber auch Menschen, die uns Lehrmeister sind, weil sie selbst viel Lebensweisheit in sich tragen, schenken den Kindern Sternstunden: Tomas Kaupeny, Gerald Kriz, Inga Seidl, Othmar Haushofer, Klaus Stochl, Daniela Albrecht, Familie Freytag, Ingrid Thurner, Christine Barth, Gottfried Niederwieser, Familie Kain, Herr Melchart, Herr Kapsch, Familie Pachernegg, Manuel Oysmüller und Helene Simhofer, Maria Lurger, Leopold Eigner, Peter und Fabian Kosthron, Gertrude Schlager, Jacobus Theiner, Monika Rahoui, Margarethe Kollermann, Elfriede Stoick, Ing. Peter und Maria Schober, Helmut Winckler, Rainer Schauer, Bianka Völkner, Sarah Neubauer, Gabriele Ellmayer, Martina Hollub, Klaus Hollerer, Dr. Johanna Helm, Ing. Ludwig Szedenik, Mag. Lesacher, Walter Müller, Zangele Denise, Bobby Reischauer, Michaela Adalsteinson, Sonja Michel, Hannelore Pfauser, Ulrike Viergegge und Bemirhan Büyükataman von Bosch, Gregor Begsteiger, Frau Slama und Herr Komosny von Billa AG, Jugend macht Theater Gars am K amp, Katharina Küller, Martina Pitlik und die Firma Bromberger. Herzlichen Dank auch an die Firma Sumetzberger, Niki Luftfahrt GmbH., Lions Club Gloriette, Rotary Club Perchtoldsdorf, Nusterer und Mayer Rechtsanwälte OG, tbw solutions ZT GesmbH, Franklin Templeton Austria GmbH., Vereinigte Eisfabriken und Kühlhallen in Wien für ihre Unterstützung zur Weihnachtszeit!.

Einige Menschen haben die Chance genutzt und mit liebevollen Paketen außerordentliche FREUDE direkt in die Kinderzimmer einiger Kinder gesandt! So auch die Schulklassen der Mittelschule Neulengbach und Frau Gahleitner. Und wenn wir schon bei den Pferden begonnen haben schließen wir auch mit einem großen Päckchen Weihnachtsgeschenken, von vielen nicht namentlich erwähnten sehr sehr wertvollen Menschen, die den Alltag wie auch die Sonntage * bei e.motion möglich machen.
Vielen herzlichen DANK, es ist ein wahrer SEGEN mit euch auf dieser WELT zu sein!

Im Namen aller Kinder (und natürlich auch aller Pferde) dürfen wir  DANKE sagen!

 

 

 

Dezember 2015

Kinder mit Decken

Warm durch den Winter

Ein besonderes Geschenk machten unseren Kindern dieses Jahr Frau De Zwaan und die  lustigen Strickerinnen.  In liebevoller Kleinarbeit strickten, häkelten und verzierten sie Decken, Socken, Handschuhe und Pölster, sodass unsere Kinder warm durch den Winter kommen und auch die kältesten Stunden am Pferd, kuschelig weich in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank für die viele Handarbeit, die in dieses unglaubliche Geschenk geflossen ist.

 

 

Rapid Ultras bei emotion

ULTRAs Genial

Wir gratulieren RAPID zur erfolgreichen Saison! Vielen Dank für den aufregenden und beeindruckenden Besuch im Stadion, das war wohl für Felix und Florian DAS Highlight des Jahres 2015 und hat allen "ultra! gut" gefallen!
Ein riesengroßes DANKE an die Rapid Ultras für die Weihnachtsaktion zugunsten von schwer kranken Kindern, welche Dank dieser Spende am Lichtblickhof Hoffnung schöpfen dürfen! Das ist eine große Unterstützung! Danke, dass wir dadurch für Familien und Kinder, die Schweres durchmachen und vor großen Herausforderungen stehen, mit voller PferdeSTÄRKE da sein können

 

 

Baxter Healthcare GmbH

Up to date dank Baxter Healthcare

Ein unglaubliches Weihnachtsgschenk bekamen wir von der Baxter Healthcare GmbH. Wir bekamen nicht nur den Druck von wunderschönen Weihnachtskarten und Infomaterial, sie unterstützenten uns auch mit einem neuen Tablet, so dass manche Emails schneller von unterwegs zu beantworten sind.  

Vielen Dank an Frau Kölbl und das ganze Team der Baxter Healthcare.

 

 

Kind mit Krippe

Das Christkind als Netzwerk...

GLAUBEN ist uns bei e.motion sehr wichtig, GLAUBEN an die Kraft und Hoffnung ,die Menschen aufrichtet... und unser Glauben wird immer wieder so bestärkt: DURCH EUCH!!
Es hilft uns den Kindern, die bei uns Halt suchen, "glaubhaft" unseren Beistand und die tiefe Zuversicht in das Leben zu schenken.

Am ersten wirklich kalten Tag dieses Winters genossen wir es sehr, dass zahlreich Familien, Freunde, KooperationspartnerInnen und UnterstützerInnen ihren Vormittag mit uns teilten!

Die Adventjause ist ein DANKE-schön für dieses gemeinsame Jahr und läßt mitten im Therapiestall erste Weihnachtsgefühle aufkommen! Ein tolles Buffet von Cositas Veganas und zwei wunderbare Therapiepferde hatten an diesem Tag eines gemeinsam: sie wurden gespendet vom Rotary Club Perchtoldsdorf, dessen Mitgliedern wir kulinarisch wie voll PFERDESTÄRKEN herzlich DANKEN! Die zahlreichen Beziehungen zum Chrsitkind aller Gäste erstaunten uns wirklich… und so kam es auch, dass e.motion nun stolzer Besitzer einer selbstgebauten Krippe von Herrn Grusch ist. Weitere Päckchen und Wunscherfüllungen warten wir mit sehnsüchtiger Vorfreude ab, einige Kinder hoffen auf Therapiepatenschaften und wir hoffen einige davon zu Weihnachten damit überraschen zu dürfen. Diese Kinder wissen die ZEIT hier bei den PFERDEN mehr zu schätzen als alle Geschenke und sind oft so weise, dass wir Erwachsenen nur staunen können! Wenn sie jetzt Lust bekommen haben dieses Gefühl zu spüren: Katharina Grotte und Hans Pusswald haben es für e.motion "verpackt" so dass man es in kleinen Dosen auf unserer Startseite anschauen kann.

 

 

November 2015

Hypo Bank: Tatenkraft am Lichtblickhof

Mit voller menschlicher ARBEITSPOWER, viel KNOWHOW und sagenhaftem körperlichen Einsatz unterstützten uns die MitarbeiterInnen der Hypo Bank Nö einen ganzen Tag. Der Lichtblickhof Garten und Stall wurde unter fachlicher Anleitung von Gärtnerin Frau Marget Strugger "winterfest" gemacht und schon für die kommende Gartensaison vorbereitet... Damit auch 2016 alles wächst und gedeiht!

Eine riesen Unterstützung für uns Therapeutinnen, die neben den Kinderstunden ja auch diese Aufgaben sonst niemals alleine schaffen können! Wir hoffen ihr kommt wieder, denn es war großartig! DANKE!

 

 

September 2015

Jugendsport für emotion

Bei der  Jugendsportunion Lohenberg lernen Kinder nicht nur spielerisch verschiedene Sportaten kennen, gemeinsam setzt man sich auch für andere ein. So sammelte der Verein für Kinder denen es nicht mehr so leicht fällt über den Rasen zu laufen.

Vielen Dank an das tolle Engagement der Jugendsportunion!

 

 

August 2015

Scheckübergabe Pleissing

Laufen für den guten Zweck!

Trotz enormer Hitze ließen sich die Menschen in und um Pleissing nicht davon abhalten, für einen guten Zweck zu laufen!

Über 900 Leute  kamen an diesem Tag nach Pleissing um Runde um Runde zu drehen und so Geld für e.motion zu sammeln. Vom Kinderwagen bis Rollator... das Alter setzte keine Grenze und auch die Hitze konnte niemanden davon abhalten sich für andere einzusetzten.

Vielen Dank an die Organisation, alle Sponsoren und natürlich die Läufer die wirklich großartiges geleistet haben!

 

 

Juli 2015

Dank zahlreicher Hilfe wurde das rollstuhlgerechte Kinderhaus eröffnet

 

 Nur DANK zahlreicher UnterstützerInnen und HelferInnen konnte dieses lang ersehnte Häuschen gebaut werden. Aber auch für das Fest wurden wir tatkräftig von vielen ehrenamtlichen Helerinnen unterstützt. Unter anderem der gesamten Nachbarschaft die nicht nur gebacken, Blumenschmuck gerichtet, Heu gemacht, Wiese gemulcht und geschwadert, sondern auch ihre Wiesen und Wege als Parkflächen zur Verfügung gestellt hat, Leo Krempl der Veranstaltungsprofi der uns beraten hat, sowie gemeinsam mit Herrn Badre für Schatten sorgte, Herrn Kliment und der Firma Meidl sowie dem unermüdlichen Anton Brandstetter für den Shuttel und Herrn Binder Eddi der den TON spendete, Peter Kostrohn der am WEG in den Urlaub immer noch an uns DENKT und Getränke vorbei brachte, Herr Krendl für die großartigen Würstel, Elisabeth Rockenbauer, die wunderbare Dinge mit den Kinder bastelte. Den MitarbeiterI nnen und der Leitung von Le Meridien die einfach Himmlisch gekocht haben, sowie dem Rotary Club Perchtoldsdorf, der für abwechslungsreiche ausgefallene vegane Kost sorgte. Auch im Showprogramm unterstützen uns Karin van Vliet beim Make UP sowie viele Kinder und Erwachsene und belohnten alle mit wunderschönen Bilder und Geschichten, die so lange durchgehalten haben. Viele sind gekommen, um mit uns gemeinsam die Eröffnung zu feiern und das macht alle LichtblicklerInnen sehr glücklich! DANKE für euren Einsatz!!! Es lohnt sich...

 

 

 

Ein neues Outfit für die Therapeuten

Dank der Firma Briza consulting konnte man am 4 Juli neben unserem neuen Haus auch unsere Plakate bewundern. Die Firma druckte uns Werbebanner die nun am Lichtblickhof erstrahlen.

Neben den Bannern bekamen wir auch noch neue Polo-Shirts mit unserem Lichtblickhof-Logo. Dadurch erstrahlt nicht nur unser Hof neu, auch wir dürfen neue wunderschöne T-Shirts tragen!

 

 

Juni 2015

Der Traum vom rollstuhlgerechten Kinderhaus ist WAHR geworden!

Grund dafür, dass dieser Sommer für viele Kinder einmalig wird, sind mehr als AUSSERGEWÖHNLICHE Firmen! Die mit all ihrer KRAFT sich weit hinausgelehnt haben und wirklich angepackt haben!

Durch das Engagement sehr vieler HelferInnen, sind unsere Herzen im Namen der KINDER so voll von DANK und ANERKENNUNG für EURE Leistungen - dass ist mir Worten nicht auszudrücken! Es ist ein Krankenbettzimmer mit allen medizinischen Besonderheiten entstanden, damit auch unheilbar kranke Kinder Pferdestärken tanken können, der Hof hat eine Rollirampe zum Lagerfeuer, eine geniale Heizung und unzählige kleine und große Schätze und Lichtblicke gibt es zu entdecken! Es sind viele Firmen in großem Ausmaß am Umbau beteiligt, denn wer die Kinder hier einmal Lachen gesehen hat, weiß warum sich jeder Aufwand lohnt. UNSER GROSSER DANK gilt den Helfern(alphabethisch):



Für Sach-, Arbeits- und Knowhow HILFE:
Baumanagement Forstner
Doppler Peter 1a Installateure
Elektro Brandstetter GmbH
Fakro Dachflächenfenster GmbH
gap trade Schlosserei
Habau GesmbH. gemeinsam mit Östu-Stettin Hoch und Tiefbau GmbH
Hargassner Hackgutheizung, Manfred Hössinger und ed. GmbH
Hochgerner Möbelwekstätte GmbH
JAF Frischeis International Services GmbH
Josko Partner Fenster und Türen
Kickinger Bau
Kiwest (Estrich - Isolierung)
KNAUF gemeinsam mit Knauf Insolation Trockenbau
Kronen Zeitung
m-ec electro & consulting Maierhofer GesmbH
Nentwich Gartengestaltung KG
Profibaustoffe, Ernstbrunner Kalk-Holding GmbH.
Quester Baustoffhandel GmbH
SAP Team
Stukkateur & Trockenbau Kurz
Tiergarten Shönbrunn
Transporte Johannes Zöchling
Tremmel Steinvauzentrum
Wohnstudio Weinviertel



Für Geldspenden danken wir:
FAMILIE Gaston und Kathrin GLOCK,
der Allianz Elementar Versicherungs-AG,
Fressnapf hilft!,
LICHT ins DUNKEL,
der Niederösterreichischen Landesregierung,
der Firma Bromberger,
Forum Bauernhof,
der Familie Leeb,
der Firma Herzer Bau und Transport GmbH,
AKRA und Ko´eck Robert Karner,
der Rosenarcade Tulln und dem City Center Amstetten,
der Forstverwaltung Wald Auersperg-Breunner sowie Förster Andreas und Edith Völk,
Familie Hans Pusswald In Motion,
der Marktgemeinde Pyhra, der Marktgemeinde Böheimkirchen,
Phago (dem Verband österr. Arzneimittel Vollgroßhändler),
Rotary Club Perchtoldsdorf,
sowie der Hypo Bank Niederösterreich!

Rückhalt ist fast das Wichtigste, wenn man sich soweit hinauslehnt und mutig neue Wege geht! DANKE an Maggie Entenfellner, den Vorstand des Vereins und unserem rechtlichen Beistand Mag. Rainer Radlinger.

Aber auch ohne die HILFE …zahlreichen weiteren Sammelaktionen, Schulen, Firmen und unglaublich genialen Sachspenden, sowie mehr als 200 privaten SpenderInnen und der gesamten hilfsbereiten NACHBARSCHAFT des Lichtblickhofes wäre NIX gegangen.

Braunsteiner Karl und Elgin
Eibel Dominik Erdarbeiten
Familie Alois Daxböck
Familie Mannseder
Hausmann Hans und Milka
Hausmann Bertl und Poldi
Herr Schiefer
Kaufhaus Geppl
Krendl Andreas
Lashofer Josef
"Selingers" ganze Familie am BAU besonders: Manfred, Christoph und Daniel
Tischlerei Geppl
Vonwald Karl

Wir können KAUM genug DANK aussprechen!!! Es sind so viele HELFERinnen, dass wir gar nicht alle nennen können und unsere Sorge jemanden zu vergessen groß ist. Diese bescheidenen Helden im Hintergrund, wissen zum Glück auch ohne Nennung dass ihre Hilfe 100% dort ankommt, wo sie am dringendsten gebraucht wird: bei den Kindern!!



Andrea Schwinski Raumdesign
APA Presse Agentur
Autohaus Kliment
Blanco Austria Jakob Göltl
Bosch BSH Hausgeräte
Breitwieser Steinmetz
Briza Design & Print
Cemex Kies-Union
Dry Star Entfeuchter
Elisabeth Rockenbauer
Erich Walzer
Familie Altenkopf
Familie Fröhlich
Familie Reischauer
Familie Stanoijev
Familie Thenmayer Ewald
Feuerwehr Zemling
Firma Schiedel Kamin
Fischerfischer Maler
Frauenbewegung Michelbach
Freundorf SuppenausschenkerInnen
Haushofer Othmar
Helopal - Lottmann Fensterbänke GmbH (Hirth)
Herr Muhr von Hargassner Außendienst
Hinterwallner Karl
Holz REC
Hubert Karner Mulden und Entsorgung
Inga Seidl
Johann Lichtenstöger Vermessung
Katharina Arthmann und Freunde
Kostrhon Peter
Kukla Dachdecker
Kumpf Gottfried
Künzel Photographie
Le Meridien
Leha Vorhangschienen
Leo Krempl Veranstaltungsmanagement
Leos St. Stephan
Maggie Dornhayden
Manhatten Fitness Zentrum
Martina Pitlik
Nadlinger
Nemetz Fleischahndels GmbH.
Oberbank
Pfarrer Thomas Kaupeny
Pipelife
Pohl Ulrike
Putz & Fassaden
Raiffeisen Lagerhaus St. Pölten
Reifen John
Sägewerk Schwarzwallner
Salzbauer Statik
Schrenk GmbH.
Sembella Matratzen GmbH.
Steirer, Mika & COMP. Wirtschaftstreuhand GmbH.
Synec Grosshandel GmbH.
Veranstaltungsteam Guntramsdorf Herr Haderer
Volksbühne Stössing Jugendgruppe
Wallner & Neubert GmbH (Purator)
Wiener Städtische Niederösterreich
Wienerberger
Wochner Transporte
Wohncube Entenfellner
Würth Hochenburger GmbH.
Zimmermann Stahlhandel GmbH
Zinsberger Thomas


DANKE!!!

 

 

Ein Garten für den Lichtblickhof!

Transport und Stein ZÖCHLING rückte mit Bagger und Steinen an und von einer Woche auf die nächste Entstand der kleine Lichtblickhof völlig neu... es formten sich Ebenden und Strukturierten sich Räume... und im NU war aus einer Baustelle ein GARTEN und ein Innenhof entstanden! Damit dieser Garten zum Zaubergarten des Lichtblickhofes werden konnte kam die Firma Gartenbau NENTWICH zum Zug! Gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen und Firmen die helfen füllte sich so aller Raum wieder mit LEBEN und das Staunen der Kinder war nicht zu übersehen, als sie den neubeflanzten und besteinten Lichtblickhof erkundeten! VIELEN VIELEN DANK für diese großzügigen lebendigen Spenden!

 

 

Fressnapf hilft weiter!

Mit Pfötchen-Spuren für Kinder in Krisen: Fressnapf hilft! ist ein unglaubliches Projekt!
Nicht nur Pferde tragen Kinder ein Stück des schweren Weges, auch die Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen Fressnapf TRAGEN diese Kinder und Familien mit der Aktion Fressnapf hilft!

Nicht nur finanziell wurden wir unglaublich unterstützt, ein Teil des Fressnapf Teams schenkte uns auch noch seine Zeit und half mit unseren Hof wieder ein Stück mehr zu vollenden! So wurde unser Hof ein Stück grüner der Putzplatz bekam wieder einen Zaun und unsere Willkommenstafel erstrahlt wieder neu!

 

 

Mai 2015

Licht für den Lichtblickhof!

Dank Anton Brandstetter und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird es in den kommenden Jahren nicht so schnell dunkel werden am Lichtblickhof... Mit viel Einsatz, Engagemet und Tatenkraft war das gesamte Team am Wochenende vor Ort, um das Stallgebäude komplett neu zu verkabelt und zu beleuchten! Sogar zum Reitplatz wurde eine Stromleitung gelegt, damit bei den Vorführungen der Kinder oder bei Festen Musik, Lautsprecher und Mikrofon zur Verfügung stehen können! Für Verköstigung und doppelte Motivation sorgte an diesem ganz besonderen Elektriker- und Helfertag Familie Kostrhon und unsere Nachbarin Poldi... Wir danken euch!!!

 

 

Auf Tour dank Rotary

Dank der langjährigen Unterstützung des Rotary Clubs Vienna International, ist auch für den Sommer 2015 die Durchführung eines sehr außergewöhnlichen aber aufwendigen Therapieprojektes - unsere Trekkingwoche - gesichert. Bereits mehrmals wurde von den engagierten Mitgliedern am Heldenplatz ein Punschstand betrieben, dessen Erlös für soziale Zwecke gespendet wird. Uns ermöglicht diese Spende eine ganz besondere Woche im Sommer anbieten zu können: Gemeinsam mit den Pferden, Hunden, Kutsche und Co stellen sich "unsere" Jugendlichen einer besonderen Herausforderung. Vom Lichtblickhof startend sind wir eine Woche lang wandernd unterwegs. Tagesetappen von bis zu 40 Kilometern, Verantwortung und Sorge füreinander tragen, Orientierung finden, sich aber auch leiten und tragen lassen. Erlebnisse und Erfahrungen, die gerade nach schweren Zeiten und großer Unsicherheit Halt geben und heilsam sind.

 

 

Zu Gast im Mariazellerland!

Roswitha und Robert Karner überraschten uns mit einer besonderen Charity Aktion: Die Eröffnung der wunderschönen Ko´eck Panoramabar im Mariazellerland wurde mit einem Festtag unter der Moderation von ORF und Krone Journalistin Maggie Entenfellner, Speisen, Getränken und einer großen Tombola gebührend gefeiert und der Erlös an e.motion gespendet.

Wir durften uns aber auch über spontane Unterstützung durch Herrn Ebner (Oberbank) und Familie Span (Manhattan Süd) freuen, die ebenfalls zu Gunsten von e.motion bei der Versteigerung für einen Schitag mit Skirennläufer Franz Digruber eine beachtliche Spendensumme boten.  

Wir danken euch für diese großartige Unterstützung, die wir gerade in Zeiten des Lichtblickhofumbaus gut brauchen können! 

 

 

Endspurt am Lichtblickhof!

Schon bald werden die Wände dank der Firma Knauf und Manfred Kurz bereit sein, um von Daniel Selinger und der Firma Fischer&Fischer Farbe zu bekommen! Bei der Planung der Stockbetten half uns abermals Herr Herzog und bei der Küche Markus Entenfellner, der uns ja bereits beim Spatenstich mit einem großen neuen Kühlschrank überraschte.

Nach Schüttung und Estrich ging es dann mit dem Innenausbau weiter. Dank Manfred Kurz, der uns schon bei der Errichtung von Stall und Halle im Otto Wagner Spital tatkräftig zur Seite stand, wuchs Innenraum um Innenraum...

Um dem neuen Haus sein Innenleben einzuhauchen, werkten natürlich auch unzählige andere fleissige Hände: Unser Installateur Peter Doppler, die Elektriker von M-EC, Herr Anton Brandstetter und die Firma GAP. Bei Estrich und Schüttung stand uns die Firma Kiwest und Profi Baustoffe zur Seite.

Mittlerweile ist das neue rollstuhlgerechte Haus aber auch von Außen ansehnlich! Der erste Teil der Fassade wurde bereits fertiggestellt - vielen Dank an dieser Stelle an die Firma Putz & Fassaden! Es gibt eine wunderschöne Holzverschalung! Vielen Dank an Familie Auersperg-Breunner für die Bereitstellung der Lärchenverschalung.

Nachdem auch das Gerüst bereits abgebaut wurde, stehen nun Außengestaltung und "Bepflanzung" an. Einen Plan gibt es dank der Firma Nentwich bereits, dieser wartet nur darauf in die Tat umgesetzt zu werden, damit wir im Sommer auch mit Rollstühlen Richtung Lagerfeuer kommen können und der Innenbereich des Hofes seinen "Baustellenlook" wieder verliert....

Bei der Einrichtung und Möblierung der Wohnküche, der Kinderzimmer und des Bastel- bzw. Spielraumes bekamen wir in den vergangenen Wochen unglaublich große "neue" Hilfe: Herr Geschäftsführer Alexander Flatischler und Herr Zinsberger von der Firma Frischeis, Herr Christian Streller vom Wohnstudio Weinviertel und Herr Markus Herzog unterstützen und helfen uns mit riesengroßem Planungs-, Material- und Tischlereinsatz.

DANKE an alle für den unglaublichen Einsatz und dafür, dass der Traum vom ROLLSTUHLGERECHTEN LICHTBLICKHOF schon so bald wahr sein wird!

 

 

Music 4 charity

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei dem Verein Music4Charity  bedanken. Der Verein hat sich zu Aufgabe gemacht schwerkranken Kindern zu helfen und Therapien zu finanzieren. Hierfür werden Benefizveranstaltungen organisiert, bei denen es ausschließlich um Musik geht. Sämtliche Mitarbeiter und Interpreten arbeiten ehrenamtlich, um so eine höhere Spendensumme aufzubringen. Durch den gemeinsamen Einsatz konnte diesmal einer Jugendlichen Equotherapie ermöglicht werden. Wir möchten uns für den Einsatz vor allem beim Team Music4Charity bedanken und der gesamten Crew von U4 Vienna, sämtlichen Interpreten die an der Veranstaltung DJ Contest beteiligt waren sowie den DJs DJ One Chimeraz Finest JAX, dem Beatboxer Fii plus Sängerin Sarah Be und natürlich allen Gästen, die durch freiwillige Spenden unterstützt haben.

 

 

April 2015

Wir glauben an Felicita!

Viele viele Wochen war e.motion neben dem Umbau des Lichtblickhofes durch die schwere Erkrankung unserer Felicita sehr gefordert und am Limit des Machbaren. Felicita ist jene Stute, auf deren breiten Schultern und starkem Rücken e.motion ruht und wenn es eine vierbeinige Gründerin gibt, dann ist das auf jeden Fall sie. Unzähligen Kinder schenkte sie neue Kraft und glückliche Momente und ihre Therapiepferdeherde führte sie als Leitstute liebevoll und vorsichtig. Von einem Tag auf den anderen erkrankte Felicita an Epilespie, eine bei Pferden sehr selten und weitgehend unerforschte Sache. Um die starken Anfälle in den Griff zu bekommen waren und sind sehr teure Medikamente notwendig, sie benötigte über zwei Monate eine rund um die Uhr Betreuung bis die Dosis richtig eingestellt war und wir alle uns an die neue Situation herangetastet hatten. Unser größter Wunsch war es ihr trotz allem ein Stückchen Geborgenheit und Pensionszeit zu schenken. Diesem Pferd, das sein Leben lang anderen gedient und geholfen hatte zumindest ein bisschen etwas zurückgeben zu können und diesmal für sie da zu sein.

Wir DANKEN aus tiefstem Herzen all´ jenen Menschen, die uns dabei halfen, dieses Vorhaben umzusetzen: Maggie Entenfellner und die Krone Tierecke unterstützten uns durch eine Spende bei den Tierarztkosten. Herr Ferdinand Fritsch (Richter Pharma AG) wie auch Dr. Ferdinand Entenfellner helfen bei der Bereitstellung der Langzeitmedikation.

Damit Felicita sicher ihre Reise auf den Lichtblickhof antreten kann wurde ihr ein maßangepasster Reisegurt genäht - vielen vielen Dank an Herrn Zeitlinger! Ungalublich viel liebevollen Beistand erfuhren Felicita und wir aber auch von vielen Kindern und Jugendlichen, die mit "ihrer" Flitzi mitfieberten. Wir sind uns sicher, dass Felicita weiss wie wichtig sie uns ist!!! 

 

 

Marz 2015

Lions für e.motion

Verschiedene Lions Clubs unterstützen bereits seit vielen Jahren einige FAMILIEN bei uns DIREKT! Ihre Spenden werden unmittelbar an Familien mit besonders schweren Schicksalsschlägen übergeben, damit eine langfristige Therapie mit den Pferden ohne Unterbrechungen finanziert werden kann. Ein großes DANKESCHÖN möchte wir an dieser Stelle dem Lions Club Concordia, Lions Club Marc Aurel, Lions Club Wien Gloriette und dem Lions Club Opera aussprechen. Auch der Leos Club Wien St. Stephan unterstützt einige Familien.

DANKE, dass ihr an Kinder glaubt, deren Chancen meist recht schlecht stehen und DANKE im Namen der FAMILIEN, dass ihr IHNEN ihre Lieblingstherapie ermöglicht

 

 

Dezember 2014

Neues vom Lichtblickhof!

Toll ist es wie sich Tag für Tag, dank fleißiger Teams, immer mehr ein schönes Haus erkennen lässt: Wunderschön und freundlich blau gerahmt blitzen einem die nagelneuen Fenster der Firma Josko Fenster und Türen gmbH entgegen, wenn man den Lichtblickhof nun betritt. Und erstmals kann das rollstuhlgerechte Kinderhaus durch eine Türe betreten werden! Unglaublich: An einem einzigen Tag schaffte es Andreas Gartner mit seinem engagierten Team alle Fenster und Türen in das Kinderhaus zu zaubern. Wir sind über glücklich, dass die Erfüllung unseres Traums vom Rollstuhlhaus ganz sacht immer mehr Wirklichkeit wird
Aus der Nachbarschaft erfahren wir wieder einmal die größte Hilfe, die man sich vorstellen kann: Vom Morgengrauen bis spät in die Nacht half uns die gesamte Familie SELINGER (Manfred, Christoph, Daniel und Roman) beim Innenputz (Profikalk Ernstbrunn Herr Wonja). So ist nicht nur das DACH geschafft (bei dem uns die Firma Kugler half), sondern auch das Innere des Hauses ist einen großen Schritt weiter
Natürlich staunten wir nicht schlecht als sich eine ganze Delegation aus der Lichtblickhof Nachbarschaft bis nach Wien auf den Weg machte, um bei der Adventjause dabei zu sein! So allen voran Herr Hinterwallner, Obmann des Wirtschaftsbundes Böheimkirchen, der tatkräftig kleine wie große Spenden rund ums Christkind organisierte! Herr Brandstetter (Brandstetter Elektrik) hauchte mit viel Geduld unsere Heizung ein letztes Mal Leben ein und besänftigte die schäumende Waschmaschine (während der Weihnachtsferien wird der "alte" Teil des Hofes wieder belebt sein), Herr Hössinger besuchte uns persönlich, um den neuen Hackgutraum für die "heiß" ersehnte neue HARGASSNER Heizung zu besichtigen, Herr Kosthron und Frau Schwinski werken wie die Hainzelmännchen im Hintergrund für die nächsten Etappen am Hausbau und Herr Ing. Völk, unser inzwischen sogar bei den Kindern gut bekannter bester Förster, spendete 6 Türen, auf die wir uns SEHR freuen!!

Besonders gefreut hat uns der Besuch der Vizebürgermeisterin Maria Hinterhofer, die unglaubliche 5000,-€ von der Gemeinde Pyhra spendete! Vielen vielen DANK!!!

Euch allen von HERZEN einen großen DANK!

 

 

Ein Traktor für e.motion
Ohne einen gut funktionierenden Traktor geht es in einem Stall einfach nicht. Der alte Traktor schafft es nicht mehr, doch Vieles lässt sich händisch nicht bewerkstelligen, daher benötigten wir Hilfe! Ein großes, großes DANKESCHÖN gebührt Stadträtin Frau Mag. Sima und der Magistratsabteilung 48 für Ihren Einsatz und Ihre Hilfe! Wunderschön orange blitzt unser neuer kleiner Flitzer beim Halle eggen. Wir freuen uns SEHR darüber!


 

 

Wirtschaftsbund Böheimkirchen hilft!

Hilfe, Unterstützung und Know-How erfährt der Verein e.motion am Lichtblickhof gerade durch eine Gruppe von Menschen, die selbst sehr genau wissen wie viel Arbeit und Einsatz es bedeutet ein Unternehmen zu führen und für viele Menschen verantwortlich zu sein. Einige Mitglieder des Wirtschaftsbundes Böheimkirchen besuchten uns, um herauszufinden in welchen Richtungen sie die Fertigstellung und Eröffnung des Lichtblickhofes noch unterstützen können – manche von ihnen halfen uns in den vergangenen Wochen schon sehr! Einmal mehr sind wir überwältigt und zutiefst dankbar über das uns entgegengebrachte Vertrauen und das soziale Engagement! Viele „Nöte“ und ungelöste Probleme durften wir vorbringen und uns schon jetzt über noch mehr gute Ideen und Angebote freuen, von denen wohl einige im neuen Jahr tatsächlich realisiert werden können!
DANKE für dieses Netzwerk und vielen Dank für Zusammenhalt und Hoffnung!
Wir freuen uns schon bald weiter berichten zu dürfen!


Viel Hilfe für den Lichtblickhof

Einmal mehr dürfen wir uns bei einer ganzen Gemeinde für viel Unterstützung und Rückhalt bedanken! Kurz vor Weihnachten besuchte Frau Vizebürgermeisterin Maria Hinterhofer den Lichtblickhof, um den zum Glück vor Wintereinbruch und Kälte fertiggestellten Rohbau des rollstuhlgerechten Hauses zu bewundern. Sie kam aber auch, um das Bauvorhaben durch eine große finanzielle Unterstützung von Seiten der Marktgemeinde Pyhra weiter voranzutreiben. Schließlich soll es ja nach einer kleinen Winter- und Autrocknungspause mit der Fertigstellung des Hauses weitergehen, damit es nicht beim Rohbau bleibt und schon bald die Kinder und Pferde den Hof wieder “in Beschlag” nehmen können! VIELEN VIELEN DANK!


November 2014

Stein auf Stein am Lichtblickhof!

Besonders bedanken wollen wir uns bei einem Herrn, der uns seit 2003 unterstützt und begleitet und nun gemeinsam mit seiner Frau unseren Kindern hier ein Denkmal setzt: Peter und Martina Doppler Installateure. Die beiden haben gemeinsam mit Manfred Hössinger und Herrn Schwarz beschlossen die gesamte Installation des Hauses zu übernehmen! Mit Hilfe ganz vieler kleinerer Sachspenden von Installationsfirmen können Wasser, WC und Duschen realisiert werden. Eine große Hilfe ist dabei die Firma Neubert und Wallner, die völlig unerwartet große Schätze (eine Senkgrube und zwei Sickerschächte) bei uns vergraben haben! Fürs Vergraben zuständig war eigentlich unser fast Nachbar und wunderbarer Baggerfahrer Herr Eibl! Gernerell müssen wir an dieser Stelle unsere Steinbach NACHBARSCHAFT hoch leben lassen! DANKE vielmals Familie HANS HAUSMANN, Familie Elgin und Karl Braunsteiner, Familie Poldi und Bertl Hausmann! Ihr macht es möglich!

Herr Hössinger hat noch einen Freund mit an Bord des kleinen Lichtblick Schiffchens gebracht: Herr Alois Hargassner! Dieser ermöglicht durch eine neue Heizungsanlage auch in der kalten Jahreszeit einen warmen Lichtblickhof! Das wird ein neues und sehr entlastendes Erlebnis für alle Kinder und Therapeutinnen, die im Winter hier Kraft tanken. DANKE!!!

Aber natürlich braucht ein Lichtblick-HOF neben Wasser auch LICHT und dabei hilft die Firma M-EC Maierhofer GesmbH aus Amstetten. Sie haben bereits viele viele Leitungen verlegt und sogar mit der EVN eine neuen Stromtarif für uns erkämpft. Hier danken wir Herrn Pragerstorfer sowie Herrn Wilfried Maierhofer mit einem Lichter FUNKELn!
Die Mauerarbeiten für die wir uns sehr bei Kickinger, HABAU und Östu-Stettin bedanken sind fast abgeschlossen und Herr Manfred Kurz hat in unglaublichen 10 Stunden uns ein Dach über den Köpfen aufgeschlagen. Den Dachstuhl haben wir der Firma Rubner Holzbau GesmbH. zu verdanken!
DANKE an unseren allzeit voll GAS Trouble Shooter Herrn Baumeister Ewald Thenmayer und Herrn Erich Forstner von Baumanagement Forstner!

Ein Geburtstag für e.motion
Das Engagement einzelner ist immer wieder bewundernswert und wunderschön mit anzusehen.
Sowie das von Frau Monika Berndl. Sie bescholss Ihren Geburtstag zu Gunsten des Vereins e.motion zu feiern.
Gemeinsam mit Ihrem Mann Gerhard Berndl überreichte sie das Geburtstagsgeschenk an den Verein e.motion.
Vielen Dank für dieses tolle Geschenk


Ein Hoch auf die Jubiläen

Eine besondere Aktion dachte sich Steirer, Mika & Comp. Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung diesen Herbst aus: anlässlich ihres 25jährigen Kanzleibestehens wurde über ein Online Voting eine soziale Organisation bestimmt, die sich über ihre Jubiläumsspende freuen durfte. Nach einer spannenden Phase der Abstimmung über Facebook freuten wir uns sehr, dass e.motion danke vieler “Voterinnen und Voter” bis zum Ende die meisten Stimmen sammeln konnte! VIELEN DANK für diese innovative Idee und danke an alle, die für e.motion gestimmt haben!


Oktober 2014

Stössinger Theater für e.motion

Es ist immer wieder überraschend welch´ schönen Ideen zur Spendensammlung entstehen! Wir sind begeistert von der Kreativität, die die Jugendgruppe der Volksbühne Stössing gezeigt hat! Der Sketche-Abend am 24. und 25. Oktober 2014 war ein voller Erfolg! Die SchauspielerInnen brachten mit ihren Darbietungen nicht nur den gesamten Saal zum Lachen und Schmunzeln, sondern übergaben auch noch eine große Spende an e.motion! Vielen Dank auch an die Initiatorin Birgit Daxböck!


2. Wunschlauf in Pleissing

Der „2. Pleissinger Wunschlauf“ war mit über 800 begeisterten TeilnehmerInnen auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Wir haben die Ehre uns mit zwei anderen großartigen sozialen Organisationen die Spende zu teilen und im Sinne des Wunschlaufes direkt den Kindern zugute kommen zu lassen. Vielen Dank an Dieter Preiß und sein Team, die diesen Tag ehrenamtlich organisiert haben und allen Sponsoren, die zum Gelingen dieses karitativen Events beigetragen haben. Mehr Infos auf www.wunschlauf.at

Interact Donautal zu Besuch bei e.motion!

Es ist toll, was junge Menschen bewegen können! Unsere große Bewunderung gilt dem Engagement des Interact Clubs Donautal wie auch dem Jugendclub der Rotary Clubs Tulln und Krems. Drei engagierte junge Frauen haben uns besucht und uns eine Spende übergeben. Wir bedanken uns sehr herzlich, da wir das Geld gut zur Anschaffung eines Therapiegurts für unsere Pferde verwenden werden. Aus Leder gefertigt und mit stabilen Griffen versehen, trotzdem bequem für die Pferde soll er sein… und für lange Zeit vielen Kindern sicheren Halt geben! Vielen Dank, dass ihr das möglich macht!


Fressnapf hilft

Am 10. Oktober wurden österreichweit zum ersten Mal die begehrten „Fressnapf hilft!“Awards übergeben. Es gab einen Sonderaward: die Auszeichnung zum Lebenswerk für e.motion durch Fressnapf und damit verbunden die Auswahl heuer beim „Fressnapf Hilft“Projekt bedacht zu werden. Diese Auszeichnung ist eine unglaubliche Wertschätzung an das gesamte zwei und vierbeinige e.motion Team. Ein tolles Unternehmen, das sich so vielfältig sozial engagiert… vielen DANK für dieses beispielhafte moderne Wirtschafts-Bild mit HERZ!


Seit 50 Jahren Gutes tun

Herr Wolfgang HERZER feierte seinen 50 Geburtstag und entschied sich gegen Geschenke und für die finanzielle Unterstützung des ENGEL auf ZEIT Krisenkinder Topf bei e.motion! Dieser Abend war in jeder Hinsicht ein ungewöhnliches Erlebnis. Wir danken Herrn Herzer seiner Familie und Freunden für die wertvolle Unterstützung!


Eine Gemeinde hilft dem Lichtblickhof

Ohne Unterstützung wäre unsere Arbeit für viele Kinder und Familien nicht möglich. Wir danken daher allen Menschen, die uns unterstützen und hinter uns stehen. Diesmal ist es sogar eine ganze Gemeinde! Die Marktgemeinde Böheimkirchen schenkt uns einmal mehr ihr Vertrauen – was uns sehr viel bedeutet und Kraft gibt! Sie hilft auch noch finanziell tatkräftigst mit, damit der Traum vom barrierefreien Lichtblickhof schon sehr bald wahr wird!


September 2014

Der Umbau beginnt
Ein Haus zu bauen ist keine leichte Aufgabe. Der Anfang wurde uns aber sehr leicht gemacht. Dank dem Team der SAP wurde unser Dachboden komplett entrümpelt, die Dachziegel abgenommen und geschlichtet, unsere Werkstatt wurde umgesiedelt und bekam auch gleich eine neue Innenausstattung. Außerdem baute das Team ein Schiff auf dem Platz ist für alle die auf unseren Hof aufpassen und ihn unterstützen.
Das erste Firmenlogo wurde gleich vom Team selbst befestigt.
Vielen Dank für den ersten Schritt zum neuen Haus!


Jubiläum der Schlosserei Raschbacher

Ihr 20-jähriges Jubiläum feierte die Schlosserei Raschbacher mit Tagen der offenen Tür, an denen sie die Besucherinnen und Besucher verköstigten und die eingenommenen Spenden für Speis und Trank an die Therapiepferde und Kinder von e.motion spendeten. Brigitta Karl und Tim Raschbacher kamen persönlich bei uns vorbei, um uns die Spende zu übergeben. Vielen Dank für diesen Einsatz!


Der Bau startet

Wir können es immer noch nicht glauben: Kaum war der Spaten gestochen ging es auch schon los: Die Bagger sind am Lichtblickhof angerückt und die motivierte Bau-Manschaft hat bereits begonnen den Plan in die Tat umzusetzen. Es ist einfach beeindruckend wie viel an einem Tag zu schaffen ist! Dank vieler Firmen, geht es jetzt Stein auf Stein! UNSER DANK an alle MithelferInnen ist groß:

... eine inzwischen sehr gewachsene „Bauoffensive“, die von Baumanagement Forstner - Herrn BM Forstner, & Herrn BM Thenmayer
- koordiniert wird und dank ihres Einsatzes zahlreiche UnterstützerInnen aus allen Bereichen des Bauwesens begeistern konnte!

Unbezahlbar ist die Hilfe der Niederösterreichischen Landesregierung
- dank deren Engagement und Mithilfe wird ganz wortwörtlich unser Fundament gebaut, wenn das kein gutes Zeichen ist!

Bisher beteiligen sich folgende Firmen (alphabethisch) mit Sachleistungen und Dienstleistungen und wir hoffen, dass viele noch folgen. Einige werden wir euch im Zuge des Baues persönlich vorstellen, weil sie ihre Leistungen gänzlich spenden. Diesen Unternehmen gegenüber verspüren wir und die Kinder, die dies sehr genau ermessen können, hohen Respekt und große Dankbarkeit!


Baumanagement Forstner

City Center Amstetten

Doppler Peter BadundWärme Installateur GmbH.

Ernstbrunner Kalk-Holding GmbH.

Fakro Dachflächenfenster GmbH

fischerfischer Malerei Raumausstattung

gap trade Schlosserei

Habau Hoch- und Tiefbau GmbH

Hössinger Manfred

Ing. Lichtenstöger; Ingenieurbüro für Vermessungswesen

Kickinger Bau

Knauf GesmbH. Trockenbau

M-EC Elektriker Maierhofer GesmbH.

Östu-Stettin Hoch- und Tiefbau GmbH

Quester Baustoffhandel GmbH.

Rosenarcade Tulln

Rubner Holzbau GmbH.

Salzbauer ZT Gmbh. Statik

Stukkateur & Trockenbau Kurz


Dass es soweit kommen konnte, verdanken wir einmal mehr ORF und Krone Journalistin Frau Maggie Entenfellner
, die unsere Kinder und Tiere nicht aus den Augen verliert. Ihrer unermüdlichen Energie und den SPENDEN von zahlreichen Privatpersonen verdanken wir den finanziellen Rückhalt, um überhaupt mit dem Bau beginnen zu können.

Rückhalt ist fast das Wichtigste, wenn man sich so weit hinauslehnt und mutig neue Wege geht! Diesen bekommen wir Geschäftsführerinnen immer neu vom Vorstand des Vereins... und unserem rechtlichen Beistand Mag. Rainer Radlinger
, DANKE!

Für Geldspenden danken wir allen VORAN der FAMILIE Kathrin und Gaston GLOCK, der Allianz in Kooperation mit der österr. Initiative Pferde helfen Menschen, LICHT ins DUNKEL, Firma Bromberger, der Hypo Bank Niederösterreich, der NÖ Wiener Städtischen Versicherung, dem Hotel Le Meridien, Wohncube Entenfellner, Nadlinger Baustoffe und dem Tiergarten Schönbrunn wie auch zahlreichen privaten SpenderInnen.


Einige Firmen und Sponsoren wollen gerne anonym bleiben, auch IHNEN danken wir sehr für die stille und nicht minder wirkungsvolle HILFE!

August 2014

Laufen für den guten Zweck

Der 2. Pleissinger Wunschlauf war mit über 800 begeisterten Teilnehmerinnen auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Wir haben die Ehre uns mit zwei anderen großartigen sozialen Organisationen die Spende zu teilen und im Sinne des Wunschlaufes direkt den Kindern zugute kommen zu lassen. Vielen Dank an Dieter Preiß und sein Team, die diesen Tag ehrenamtlich organisiert haben und allen Sponsoren, die zum Gelingen dieses karitativen Events beigetragen haben.


Juli 2014

Baumgartner Höhe strahlt

Danke der Verbund AG und Teamwerkstatt erstrahlt einiges auf der Baumgartner Höhe in neuem Glanz. Verbund AG und Teamwerkstatt legten einen Helfertag ein und bauten unseren Schafstall um, reparierten die die Punschhütten und verzierten Halle und die Außenanlagen mit Holzfiguren. Vielen Dank an die fleißigen Hände!


April 2014

Auf zu den Special Olympics dank des Rotary Club Pertoldsdorf
Einmal Turnierluft schnuppern. Einmal aufgeregt warten, dass seine Startnummer aufgerufen wird. Einmal vor einem Richter grüßen und nachher eine ganze Aufgabe alleine Reiten. Das alles sind Erfahrungen die unserer Kinder kaum erleben können.
Dank des Rotary Club Perchtoldsdorf allerdings werden all diese und noch viel mehr Turniererfahrungen für eines unserer Kinder wahr. Wir fahren zu den Special Olympics und der Rotary Club unterstützt uns nicht nur bei der Ausrüstung sondern auch bei dem Training für das Turnier damit auch unsere Kinder einmal Turnierluft schnuppern können.


März 2014

Mission Hoffnung für unsere Theatergruppe
Jedes Jahr haben ein paar unserer Kinder die einmalige Möglichkeit ihr Können vorzuzeigen, und ein Teil unserer integrativen Showgruppe zu sein.
Aber das kostet viel Geld und Zeit: Es muss trainiert werden, Kostüme müssen genäht werden, Materialien besorgt werden…
Mission Hoffnung übernimmt einen Teil dieser Kosten!
Vielen Dank


Jänner 2014

Nicht mehr ständig Wasserschleppen

Vielen Dank an das Team des Forum Bauernhof im Besonderen Herrn Laha und Frau Haas sowie ihrem Sohn HC Hass für Ihren Einsatz . Dank der supertollen Wassertränke können unsere Pferde jederzeit trinken und wir müssen nicht mehr Kübel um Kübel schleppen!
Durch die Wassertränke haben unsere Pferde auch im Winter die Möglichkeit auf der Koppel zu trinken.

Vielen Dank dafür!


Geburtstaggeschenk für e.motion

Anlässlich ihres runden Geburtstages bat Frau Elisabeth Kolarik Ihre Freunde und Familie statt Geschenken um eine Spende für e.motion. Dank dieses Geschenkes konnten wir einen Engel auf Zeit für ein Kind mit schwer kranker Mutter finanzieren!
Wir hatten die Ehre das Geld direkt von Fr. Kolarik zu bekommen.

Vielen Dank


Staubfreie Räume
Ein großes Problem wenn man eine Sandhalle direkt neben den Aufenthaltsräumen hat ist die Tatsache, dass überall Staub liegt und dieser für Pferd und Kind sehr belastend werden kann.
Dank der großzügigen Spende von Frau Martina Pitlik haben wir jetzt einen supertollen neuen Staubsauger!
Dadurch gehört das ewige kehren und Wischen der Vergangenheit an.


Dezember 2013

Bei e.motion wird man immer wieder ganz still vor Staunen, was Kinder mit sehr schwerem Schicksal leisten können und wie unsere Pferde sie dabei unterstützen.

Zu Weihnachten aber, da hüpft unser HERZ so hoch und so laut, weil es gar nicht fassen kann, dass sich so unglaublich viele Weihnachtsengel gefunden haben, um unsere Christkindlwünsche zu erfüllen. Ich sage euch: ES GIBT DAS CHRISTKIND…! …und wenn jemand einen Beweis braucht, soll er vorbei kommen! Gut gerüstet kann unsere Sternenstaubwerkstätte ins neue Jahr starten und weiterhin vielen Kindern Kraft geben. Vielen Dank für die Erfüllung großer Kinder-Wünsche an: *MitarbeiterInnen der Allianz Gruppe in Österreich, Glock Kathrin und Gaston, Bromberger Holding GmbH, In motion Filmproduktion, Forum Bauernhof, Vereinigte Eisfabriken und Kühlhallen Wien, Rotary Club Vienna International, Lions Club Opera, Rotary Club Perchtoldsdorf, Lions Club Gloriette, Raiffeisen KAG, Familie Schmid Birko Group, Herrn vet. Rat. Prof. Dr. Pechlaner, Le Meridien, Magistratsabteilung der Stadt Wien 48, Profibaustoffe Austria GmbH, Mazur Parkplatz GmbH, SAP Österreich GmbH, Roxcel Handels GmbH, Shiatsu Zeit, Kostrhon Geflügelhandels GmbH, Herrn Malzer, Citroën Österreich GmbH, Schnöbinger, Pusch und Wessely GmbH, Höller OG* …und das sind nur die “Sichtbaren”, da kommen noch einige “Unsichtbare” dazu. Tolle Sachspenden und kleine Spenden, sind die „unsichtbaren“ Engel, ich sage nur: unser Bastelkasten blitzt und funkelt, so dass man am liebsten sofort loslegen möchte…

Die Spender vom ganzen Jahr 2013 seht ihr auf unserer Homepage und der Sponsorentafel (sofern sie genannt werden möchten), denn wir sind ja 365 Tage für die Kinder da und da sind neben den Weihnachtsengerl auch “Schutzengerl” sehr wichtig!

Es berührt uns, den Kindern voller Überzeugung zu sagen: okay das Leben ist nicht fair… ABER es gibt MENSCHEN, die es fairer machen! Mit Ihrer “Menschlichkeit”! DANKE!

Unglaubliche Unterstützung über das ganze Jahr

Mit viel Einsatz und Kreativität unterstützt uns Elisabeth Rockenbauer während des Jahres durch Basteleien und ermöglicht durch den Verkauf vielen Kindern Equotherapie. Außerdem unterstützt sie uns auch finanziell dabei, Kinder die von sich aus nicht zu uns kommen können zu Hause oder im Spital zu besuchen. Dadurch können diese etwas Stallgeruch und Erinnerungen an Augenblicke der Hoffnung und des Lachens mit ihren großen vierbeinigen Partnern lebendig werden zu lassen.


November 2013

Junge Musiker spielen für einen guten Zweck

Bereits zum 2. Mal fand diesen November die Acoustic Night Out statt. Heimische Künstler präsentierten ihre eigenen Songs in Unplugged-Versionen spielten also primär auf akustischen Instrumenten.
Wir bedanken uns bei den Veranstaltern und den Akteuren: Dead end Street, Walking Paradox und Michael Pauer!


Ein Verwöhntag für e.motion

Vielen Dank an Monica Müller, Sarah Grombach, Erika Kronbichler und Katharina Grotte für den Relax for emotion Day!

Sich verwöhnen lassen und das auch noch zu einem guten Zweck. Mit Klangschale, Cranio Sacral, Massage und Shiatsu boten sie ein buntes Angebot! Bezahlt wurde ganz nach eigenem Ermessen und der Reinerlös von 1000 € kam unseren Kindern und Pferden zugute!
Vielen Dank dafür!


Oktober 2013

Musik hören für einen guten Zweck

Am 24.Oktober konnte man Jazz zugunsten von e.motion genießen. Die Blue-Eyes-Bigband gab Originalarrangements der Musik von Frank Sinatra, Sammy Davis jr. und Dean Martin zum Besten. Die Moderation des Abends übernahm Herbert Dobrovolny. Für jede verkaufte Karte wurde etwas an e.motion gespendet. Wir sagen danke für die Unterstützung und für den musikalischen Abend!


Juli 2013

Ein Theaterfest am Steinbachhof!

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die vielfältige Hilfe bei unserem Theaterfest am Steinbachhof bedanken! Das Hotel Le Meridien und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgten wie schon so oft für ausgezeichnetes Essen und Trinken, Andrea Karner und das Grisu-Team brachten Hüpfburg, Spielsachen und sogar eine Karaoke Anlage, Billa stellte uns zahlreiche Mehlspeisen zur Verfügung und dank der freiwilligen Feuerwehr Fahrafeld hatten wir viele Bänke und Tische zum Sitzen, Plaudern und Essen… Vielen Dank auch an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau sowie während des Festes geholfen haben!


Ein neuer Sattel…

Vielen Dank an die Frauenbewegung Michelbach und ihre Obfrau Marei Bühler, die uns wieder bei der Anschaffung eines guten und passenden Sattels unterstützt hat! Am Tag des großen Theaterfestes am Steinbachhof konnten wir ihnen dann den Sattel zeigen und uns noch einmal persönlich dafür bedanken! Er wird den Pferden, Kindern und uns sicher noch viele Jahre große Freude bereiten! DANKE!


Juni 2013

Vielen Dank an die Ministranten Michelbach!

Auf dem Steinbachhof durften wir eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Die “Minis” aus unserem Nachbarort Michelbach sammelten für e.motion und statteten uns und den Pferden einen Besuch ab, um ihre Spende bei Keksen und Saft persönlich zu übberreichen. Vielen Dank für euren Einsatz und eure Hilfe!!


Februar 2013

Endlich wieder Durchatmen!

Zu Jahresbeginn wurden wir im Internet auf ein neues Inhaliergerät für Pferde aufmerksam. Leider gibt es ja wie bei uns Menschen immer wieder auch Pferde, die auf Gräser oder Pollen allergisch reagieren und deren Atemwege besonders sensibel auf Staub und Pilzsporen sind. Papaija und Atacama haben leider genau so eine überempfindliche Lunge und leiden immer wieder sehr unter ihrem chronischen Husten und der damit verbundenen Atemnot. Die einzige Abhilfe neben viel frischer Luft und möglichst hochwertigem Futter, ist daher das tägliche aber bisher sehr aufwendige Inhalieren mit einem speziellen Verneblergerät für Pferde. Nachdem unser altes Gerät langsam aber sicher in den Ruhestand gehen musste, durchforsteten wir das Internet nach Ersatz und entdeckten die Firma Nortev aus Deutschland. Obwohl uns Herr Probst, der Inhaber, nicht kannte, entschloss er sich sofort uns ein neuwertiges Gerät samt Zubehör zur Verfügung zu stellen! Vom ersten Tag waren Zwei- und Vierbeiner begeistert… Da der Flexineb Vernebler ein flexibles Akkuinhaliergerät ist, kann es so gut wie überall, unabhängig von Steckdosen, Schlauchverbindungen und Co verwendet werden: Auf der Koppel, bei einem Spaziergang, auf dem Putzplatz… und Papaija und Atacama können dank ihrer blauen Zaubermaske (die wie ihr sehen könnt auch die anderen Pferde ganz neugierig macht) endlich wieder viel öfter durchatmen!! Vielen, vielen Dank an Herrn Probst für diese unglaublich spontane und großzügige Unterstützung!


Zu Besuch bei Atacama…

Vielen Dank an Frau Steinacker, eine langjährige Therapiepatin eines Kindes bei uns, und Herrn Gierer von Ybbsdeluxe, die uns bei ihrem Besuch ein für den Verein e.motion gesammeltes Spendenkuvert übergaben. Gemeinsam mit einigen GeschäftsinhaberInnen und KundInnen aus Ybbs wurden in der Weihnachtszeit Treuerabatte gesammelt und das damit gesparte Geld für die Pferdetherapie zur Seite gelegt… Vielen Dank für diese kreative Idee und dafür, dass sich viele Menschen aus Ybbs daran beteiligt haben!!


Dezember 2012

Alle Jahre wieder freuen wir uns riesig an dieser Stelle von den vielen vielen Christkinder erzählen zu dürfen, die uns durch ihre Geschenke, ihre Ideen und ihren Einsatz nicht nur in der Weihnachtszeit unter die Arme greifen, sondern eigentlich ganz wesentlich dazu beitragen, dass wir auch in den noch vor uns liegenden Tagen des Jahres für viele Aufgaben gut gerüstet sind.

Im Jahr 2012 wurde beispielsweise von mehreren großen wie auch kleinen Organisationen und Firmen zu Gunsten von e.motion Punsch ausgeschenkt. Bei der Adventfeier im Therapiestall wurden Christkindbriefe studiert und wirklich… rund um Weihnachten fanden einige Dinge zu uns, die auf der Wunschliste standen und die dringend für die Arbeit rund um die Pferde und Kinder benötigt wurden! Da war die Freude natürlich riesengroß!! Wir durften uns aber auch gemeinsam mit vielen Familien über Spenden für Therapiepatenschaften freuen, um unabhängig von finanziellen Möglichkeiten und Engpässen gerade in Krisen- und Notzeiten für Kinder sofort da sein zu können.

WIR DANKEN EUCH FÜR EUER VERTRAUEN UND EURE UNTERSTÜTZUNG. DANKE, für die vielen kleinen und großen Überraschungen – wir geben sie mit aller Kraft an die Familien und Kinder weiter!


Die ALLIANZ… Ein großartiger Partner!

Jahr für Jahr betreiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allianz aus ganz Österreich in der Vorweihnachtszeit ihren legendären Punschstand auf dem Hietzinger Kai. Bei Wind und Wetter werden neben heißem Punsch auch selbstgemachte Köstlichkeiten mitgebracht und so manche kreative Idee zur Ankurblung des Geschäfts wird umgesetzt! Das Versicherungsunternehmen verdoppelt den Erlös im Anschluss, sodass durch die gespendete Summe sowohl ein Teil der Futter- und Versorgungskosten der Pferde übernommen, als auch zahlreiche Familien bei der Equotherapie unterstützt werden können. VIELEN, vielen Dank für euren Einsatz und eure verlässliche Hilfe!!


E.motion an vielen Ecken

Unterstützung für e.motion war in diesem Jahr aber auch an vielen anderen Orten der Stadt zu finden… Wir danken dem Lions Club Opera dafür, dass wir gemeinsam mit Herrn Handl und Herrn Weiss einen Sonntagnachmittag mitten ins bunte Treiben auf der Kärntnerstrasse eintauchen durften und viele Freunde, Stadtbummler und Touristen mit ihrem Punsch und unserem Kuchen bewirten durften! Vielen Dank auch an unsere Bezugspferdebetreuerinnen, die beim Ausschenken, Servieren und Musizieren mithalfen! Ein Stückchen weiter, am Heldenplatz, konnte man erstmals den Punschstand des RC Vienna International besuchen. Ein großes Dankschön an dieser Stelle an Familie Sheikh, die sich dafür einsetzte, dass neben anderen sozialen Organisationen auch e.motion einen Teil des Erlöses zur Verfügung gestellt wird.

Riesengroß war unsere Freude auch, als wir erfuhren, dass das Team von Radio Wien e.motion als ihr diesjähriges Licht ins Dunkel Projekt auserkoren hatte. Julia Korponay besuchte uns bereits im November, um sich ein Bild von der Arbeit im Therapiestall zu machen und um diese Eindrücke für Radio Wien festzuhalten. Beim Weihnachtsmarkt am Hof, aber auch am Wilhelminenberg oder am Karlsplatz fanden Punschtermine zugunsten von e.motion statt. VIELEN DANK!!!

Ein verlässlicher Weihnachtsbote ist auch Herr Schneider… Alljährlich wird an einem Abend von den Betriebsräten der HDI Versicherung ein Punschtreffen organisiert, an dem auch die MitarbeiterInnen und Vorstände mit viel Einsatz und Begeisterung mithelfen, sodass am Ende stets ein schöner Erlös gespendet werden kann… selbstgekochtem Punsch, vielen Brötchen und Ideen sei Dank… DANKE für euer Vertrauen und euren Einsatz!


Verlässliche Hilfe, wenn das Wasser einmal bis zum Hals steht…

Vielen vielen Dank auch an unseren “Haus- und Hofinstallateur Peter Doppler! Egal, ob wir am Steinbachhof ein Rohr- oder Wasserproblem haben, die Pferdtränke in Wien nicht mehr zu rinnen aufhört oder eine Leitung neu verlegt werden muss… Seit einiger Zeit bereits dürfen wir auf seine Hilfe zählen und fragen dabei auch noch immer vergeblich nach der Rechnung! DANKE für deine Unterstützung bei allen “Wasser-Notfällen” und DANKE speziell für die heurige Weihnachtsspende!!


Von Patenschaften, Geschenken und Päckchen…

Viele erfüllte Wünsche, großes Staunen, manch’ Erleichterung und Glück brachten uns die vielen, oft schon aus den vergangenen Jahren bekannten, Christkinder, die wir nun nennen möchten. Wir durften vor Weihnachten in ihrem Namen sowohl viele Therapiepatenschaften an Kinder und Familien weitergeben, uns aber auch über Akkuschrauber, Kehrmaschinen, Buntstifte, ein neues Backrohr für den Steinbachhof, den einen oder andern Heuballen, Hilfe beim Anschluss von Wasserleitungen oder auch ein köstliches Buffet bei der Adventfeier freuen… gut gewappnet für das neue Jahr schicken wir ein riesengroßes Dankeschön an:

Martina Pitlik, Vereinigte Eisfabriken und Kühlhallen Wien, Luzia Balog, Parelli Austria, Familie Doppler, Flughafen Wien AG, Verein Freunde der Tierecke, Rainer Radlinger und Maggie Entenfellner, Dagmar Schratter, atms Telefon und Marketing Services GmbH, Mazur Parkplatz Team, SAP, Diagnose Haus, Roxcel Handels GmbH, Firma Herzer, Manfred Kurz, Marii Lang, Inga Seidl, Christian Schandl, Larissa Gazdag, Familie Walzer, Familie Grünberger, Familie Fröhlich, Familie Kräuter, Familie Kronbichler

Im Namen vieler Kinder, deren Patenschaft übernommen werden konnte… Vielen Dank für die Unterstützung an:

Bromberger Betriebe GmbH, Elisabeth Rockenbauer, Eva Mödlhammer, Hans Pusswald und INMOTION Filmproduktion, Katharina Grotte, Harald Nestl, Inner Wheel Club Wien-West, Frau Plotz, Gottfried Niederwieser, Marianne Lang, Andreas Malzer, Günter Laha und Forum Bauernhof, Gabriela Steinacker, Hannah Vielgrader, Joseph Melchert


November 2012

Alle Jahre wieder!

Riesengroß war unsere Freude auch heuer wieder als wir erfuhren, dass Frau Benz und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Le Meridien uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig mit ihrem großartigen Buffet bei der Adventfeier unterstützen werden! Und obwohl wir die “Magie” nun schon kennen sollten… jedes Jahr sind wir aufs Neue überrascht wie das Team und seine Summe der perfekten Handgriffe in Windeseile die tollsten Dinge hervorzaubern, um unsere Feier zu vollenden! Christbäume und Schokolade werden gebracht, heißer Kakao ausgeschenkt und ab dem Moment, wo es heißt, dass das Buffet eröffnet wird, können die kleinen und großen Besucherinnen aus dem Vollen schöpfen! Vielen, vielen Dank, dass ihr Jahr für Jahr den Zauber der Ringstrasse in unsere winterliche Halle bringt!


April 2012

Kinder in Krisen brauchen Hilfe. DANKE an Forum Bauernhof!

Wir möchten euch an dieser Stelle von einem ganz besonderen Ostergeschenk berichten! Bei allem Frühlingserwachen und einer scheinbar wunderschönen Zeit, erreichen uns immer wieder Kinderschicksale und Lebensgeschichten, die alles andere als rosig sind. Verkettungen von Krankheiten, Verlust des Arbeitsplatzes der Eltern, Trennung, Überforderung und finanzielle Not, stürzen manche Familien in tiefe Krisen und scheinbar ausweglose Situationen. Dank Forum Bauernhof, Frau Gertrude Haas und Herrn Günther Laha können 10 Kinder und Jugendliche, die mit größten Schwierigkeiten und Verunsicherungen zu kämpfen haben, bei der Pferdetherapie Kraft und Sicherheit tanken. Sie können sich ein Stück des Weges tragen lassen, finden ein offenes Ohr für ihre Gedanken und Sorgen und können für kurze Zeit den Frühling erleben und spüren… denn neben den Pferden hüpfen ihnen ja auch neun kleine Schäfchen entgegen… an diesem besonderen Ort!


Jänner 2012

Ein großes Dankeschön an die Personalvertretung, den Betriebsrat und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wien Energie und Wien Energie Stromnetz, die uns im Therapiestall auf der Baumgartner Höhe besuchen kamen, um uns eine Spende zu überreichen! Vielen Dank im Namen des gesamten e.motion Teams an Frau Mittersteger, Herrn Lewol, Herrn Kollinger und Herrn Proksch für ihr Engagement und ihre Unterstützung!


Dezember 2011

Unsere Weihnachtswichtel 2011

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an die vielen Menschen, Firmen und Institutionen richten, die uns im Jahr 2011 bei unserer Arbeit mit den Kindern unterstützt haben. Viele von ihnen kamen dann in der Weihnachtszeit auch noch als Christkinder zu e.motion, brachten uns immer wieder zum Staunen und erfüllten so manchen Wunsch …

Vielen Dank an die “Helfer des Christkindes”, … die Firma Bromberger, die Firma Herzer, die Firma Doppler, die HDI Versicherung, an die Vereinigung der Philatelisten der österreichischen Eisenbahner, an Le Meridien, an die Firma SAP, an die Firma Kostrhon und an Familie Rockenbauer!


Ein großes Dankeschön gebührt an dieser Stelle auch dem wohl längsten Partner und Unterstützer: Die Allianz Gruppe in Österreich steht seit bald 30 Jahren hinter unserer Präsidentin Gundula Hauser und damit hinter dem Therapeutischen Reiten in Österreich. Jahr für Jahr betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allianz in der Vorweihnachtszeit ihren legendären Punschstand bei Wind und Wetter, schenken heiße Getränke aus und kurbeln das Geschäft durch zahlreiche selbstgemachte Köstlichkeiten an … der Erlös wird durch das Versicherungsunternehmen noch einmal kräftig aufgestockt und Gundula Hauser für Projekte im Bereich der therapeutischen Arbeit mit Pferden zur Verfügung gestellt: Durch diese Aktion der Allianz konnten im Jahr 2011 Therapiepatenschaften übernommen werden und e.motion hinter den Kulissen des “normalen” Therapiebetriebes bei der Pferdeversorgung und bei den Kosten für tierärztliche Leistungen unterstützt werden. DANKE, dass ihr hinter uns steht und danke für euren Einsatz!


Patenschaften 2011

Wir möchten an dieser Stelle auch jenen Menschen danken, die durch Patenschaften zahlreichen Kindern und Familien die Equotherapie ermöglichen! Vielen Dank an Frau Steinacker, Frau Schlangenhaufen, Frau Plotz, Frau Pitlik, Monika Braun, Herrn Pusswald und Herrn Bromberger! Ein großes Dankeschön auch an den Rotary Club Perchtoldsdorf und an die MA 40, die vielen Familien als langjährige Partner zur Seite stehen.

Aber nicht nur hinter zahlreichen Kindern stehen verlässliche Paten und Patinnen, wir freuen uns sehr, dass auch hinter unserem vierbeinigen “Nachwuchs” zwei besondere Frauen stehen … Im Namen des kleinen Regenbogens “Kurumi” vielen Dank an Elisabeth Rockenbauer und Frau Pitlik!


September 2011

10 Jahre e.motion! Das musste gefeiert werden…

Anlässlich unseres 10jährigen Bestehens fand im September auf der Baumgartner Höhe im Otto Wagner Spital die große Jubiläumsfeier statt. Neben unzähligen selbstgebackenen und von Familien und Freunden mitgebrachten Köstlichkeiten (auch hier ein großes DANKE … wir sind immer ganz überwältigt, wie viele Menschen unserem Aufruf nach Kuchen- und Aufstrichspenden nachkommen und können euch versichern, diese Mitbringsel sind immer die Krönung der e.motion Buffets …), möchten wir uns aber auch bem Team des Hotels Le Merdien, bei der Firma Kosthron und bei der Bäckerei Ströck bedanken. Sie stellten für die 10-Jahres-Feier ein großartiges Buffet, köstliches Gebäck und die Utensilien für die “Würstelhexe” bereit. Alle drei Unternehmen können wir mittlerweile zu unseren langjährigen Partnern zählen, die uns bei Festlichkeiten oder auch bei Impulswochen am Steinbachhof regelmäßig mit äußerst schmackhaften Spenden unterstützen! Vielen, vielen Dank!


Schafstall, Putz- und Reitplatz … alles neu!

Im September wurde im Therapiestall fleißigst gewerkt, gebaut und erneuert: Nachdem seit dem letzten Winter auch die kleine Schafherde vom Steinbachhof Teil des e.motion Nomadenlebens war und mit uns die alljährliche Reise nach Wien antreten sollte, standen wir vor dem Problem, dass es im Otto Wagner Spital eigentlich keinen geeigneten Stall gab. Auch der Reitplatz mit seinem fast nicht mehr vorhandenen Sand sowie der in sich zusammenbrechende Zaun mussten dringend saniert werden. Und:Auf dem Putzplatz hatten sich die von uns nach einigen Überschwemmungen in Eile verlegten Mini-Rigolen zu gefährlichen Stolperfallen für die Kinder entwickelt – es gab also wieder einmal viiiieeeel zu tun. Ohne die Unterstützung der folgenden Firmen hätten wir all das nie so schnell erledigen können: Dank der Firma Besenhofer besitzt der Putzplatz professionell verlegte neue Rigole, der Reitplatz konnte mithilfe der Firma Herzer und der Firma Leithaeusl generalsarniert werden und gleich daneben tummelt sich die wollige Schafherde in ihrer neuen, wunderschönen Schafvilla sponsored by SAP ! Vielen, vielen Dank für diese großartige Hilfe!


Mai 2011

Ein Dach für den Traktor

Auch Traktoren, Schneeschaufeln und kleine Bagger brauchen ein Dach über dem Kopf, damit sie vor Wind und Witterung geschützt sind. Lange Zeit mussten diese unerlässlichen Helfer im Pferde- und Hofalltag allerdings abseits ihrer Arbeitszeiten bei uns im wahrsten Sinn des Wortes im Regen oder Schnee stehen – das bekommt auch unbeseelten Maschinen nicht besonders gut … Aus diesem Grund möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Haderer und seinen Freunden bedanken, die in Windeseile einen wunderschönen Unterstand errichtet haben! Vielen, vielen DANK!


Februar 2011

Alle Jahre wieder …

dürfen wir uns über die Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien – Sparte Gewerbe und Handwerk freuen! Ob durch die Organisation eines vorweihnachtlichen Bazares oder einer Tombola bei eurer Feier – wir sind jedes Jahr glücklich und dankbar über eure Spende!


Jänner 2011

Warme Getränke in kalten Jahreszeiten …

Gutes für die Umwelt tun die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ebswien hauptkläranlage das ganze Jahr über. Vor Weihnachten zeigten sie auch heuer wieder ihr besonderes Engagement für ihre Mitmenschen, und 2010 ganz besonders für die Kinder des Vereins e.motion: Der von MitarbeiterInnen der Hauptkläranlage betriebene Punschstand am Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten brachte bei klirrender Kälte beachtliche 2.800 Euro ein, die kurz nach Weihnachten feierlich übergeben wurden. Vielen, vielen Dank!


HDI Weihnachtspunschaktion

Bereits zum zweiten Mal durften wir uns über den Erlös des Weihnachtspunsches der HDI Versicherung freuen! Nachdem wir selbst die Gelegenheit hatten, den köstlichen Punsch beim Stand zu verkosten, revanchierte sich das Organisatorenteam mit einem Besuch im Stall auf der Baumgartner Höhe, um uns die Spende, viele Maskottchen und Naschzeug zu übergeben. Ein riesengroßes Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie helfenden Hände!!!


Neujahrsausfahrt

An dieser Stelle möchten wir wieder ein ganz herzliches Dankeschön an die Firma Bromberger Betriebe GmbH richten – immer wieder dürfen wir uns – wie auch zahlreiche Familien – über ihre Unterstützung freuen: Gerade erst erhielten wir die Zusage für sieben(!) Therapiepatenschaften für Kinder und Jugendliche. Vielen Dank im Namen des gesamten e.motion Teams, der Eltern und natürlich der Kinder! Danke auch für den Besuch bei uns auf der Baumgartner Höhe! Alaska, unser Therapiepony, kutschierte Groß und Klein mit dem neuen Ponywagen durchs Gelände … es war uns eine Ehre, euch zu Gast zu haben!


Dezember 2010

Von Weihnachtswünschen und Christkindhelferleins!

Dieses Jahr wissen wir gar nicht genau, wo wir mit dem Staunen und Freuen über die wunderschönen Geschenke anfangen sollen – so viele Päckchen lagen unter dem e.motion Christbaum! Wir wollen versuchen, den Gaben und Weihnachtswichteln auf die Spur zu kommen:


Auf dem Bild seht ihr zum Beispiel ein Geschenk, das uns und den Kindern bereits unglaubliche Freude bereitet: ein stabiles und kompaktes PONYWAGERL, das jenen, denen das Gehen schwerer fällt, abenteuerliche Stunden in unserem “Ponyexpress” ermöglicht! Aber jede Kutsche braucht ein passendes Geschirr, damit das Ziehen auch den Pferden Spaß macht. Und: Wie beim Reiten müssen natürlich auch die kleinen und großen Kutschenfahrer und -fahrerinnen gut ausgerüstet sein: Beleuchtung, Helme, Decken und Warnwesten dienen der Sicherheit und sind deshalb notwendig. Dieses riesige Weihnachtspäckchen samt Zubehör verdanken wir folgenden Wichteln: Bromberger Betriebe GmbH, Mag. Eva Morawetz, Gabriela Steinacker, Gerald Gierer, Gerald Macher! Vielen, vielen Dank!!!


Ein sehr nützliches und auf einem landwirtschaftlichen Betrieb unentbehrliches Päckchen erhielten wir von der Familie Kreidl: Nachdem unsere Motorsäge nach jahrelangem treuen Dienst in Pension gegangen ist, konnten wir eine starke Nachfolgerin in Empfang nehmen! DANKE!!!


Dank der Familie Sheikh-Aigner können wir uns über neue “Spielsachen” für Halle und Reitplatz freuen: Bunte Stangen zum Bauen von Parcours oder Hindernisse zum Klettern, Balancieren und Übersteigen! All diese Dinge werden uns viele schöne Stunden bescheren! Danke!


Auch unsere Stute Prinsessa hat ein besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen: Familie Rockenbauer hat für sie einen speziell angepassten Westernsattel unter den Christbaum gelegt … Die ersten Proberunden wurden schon gedreht: Prinsessa ist sehr zufrieden und die Kinder sind vom neuen “Cowboysattel” begeistert! Vielen, vielen Dank!


Viele Weihnachtsengel wurden uns auch wieder vom Hotel Le Meridien geschickt … Wie auch in den letzten Jahren gestalteten sie mit uns die wunderschöne Adventfeier am 5. Dezember, versorgten alle Gäste mit köstlichem Essen (trotz großer Kälte!) und übergaben uns noch dazu eine großzügige Spende! Vielen, vielen Dank für diesen unermüdlichen Einsatz!


Wolfgang Herzer (Herzer Bau- und Transport GmbH) überraschte uns kurz vor Weihnachten mit seinem Besuch. Schon beim Bau unserer Halle unterstützte er uns großartig – und dann übergab er uns auch noch einen riesigen “Weihnachtsscheck”, der uns abermals hilft, Großes umzusetzen! Herzer hält … Vielen, vielen Dank!


November 2010

Weidehütte dank zwei starken Partnern

Dank der finanziellen Unterstützung der Allianz Versicherung in Kooperation mit Frau Gundula Hauser und der österreichischen Initiative Pferde helfen Menschen konnten wir endlich einen dringend benötigten Unterstand samt Umzäunung bauen – dieser lässt sich vielseitig als zusätzlicher Pferdestall, Spiel- und Reitplatz sowie regensichere Kutschengarage nützen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Direct Mind. Durch ihren Arbeitseinsatz haben wir den Aufbau an nur einem Tag erledigt! Vielen Dank für diese spontane Hilfe vor dem Winter!


Lass-dich-verwöhnen-Tag für einen guten Zweck …

Um die trüben Novembertage etwas aufzuhellen und uns noch dazu zu helfen, haben sich Erika Kronbichler und Jan Nuyts etwas Besonderes einfallen lassen: In ihrer Praxis für Physiotherapie und Cranio-Sacral-Therapie veranstalteten sie einen “Lass-dich-verwöhnen-Tag für einen guten Zweck” und spendeten den Gesamterlös an e.motion. Vielen Dank an alle, die sich verwöhnen ließen natürlich vor allem an die “Verwöhner” selbst – Erika und Jan! Insgesamt konnten 500 Euro gesammelt und an e.motion übergeben werden. Und dank des großen Erfolges wird es voraussichtlich im Frühjahr eine Fortsetzung geben!


September 2010

e.motion on Tour!

Eigentlich können wir es immer noch nicht glauben: Um Pferde über größere Distanzen bewegen zu können bedarf es eines starken Zugfahrzeuges … und das haben wir nun! Dank dem Sportministerium, Chevrolet, der Kronen Zeitung und den österreichischen Lotterien wird zukünftig ein Chevrolet Captiva die Therapiepferde zwischen dem Otto-Wagner-Spital und dem Steinbachhof kutschieren, uns zu Auftritten mit der integrativen Showgruppe führen und natürlich für jeden Notfall da sein! Kaum zu glauben, aber wahr – vielen vielen Dank!


JOSY, das Therapiepferd des RC Perchtoldsdorf!

Im Sommer ist unsere Pferdeherde still und heimlich gewachsen … Manche haben es vielleicht schon gehört, hier nun die Bestätigung: JOSY, ein bereits ausgebildetes Therapiepferd hat sich gut in der Herde eingelebt und wird ab dem Herbst auch tatsächlich im Einsatz sein! Wir wollen uns dafür besonders beim RC Perchtoldsdorf bedanken, dessen Mitglieder uns schon oft unterstützt haben – diesmal aber ganz besonders, da sie mit ihrer Spende den Kauf von Josy ermöglichten! Vielen, vielen Dank für diese pferdestarke “Investition” in die Zukunft!


Immer wieder …

Ein stiller, aber umso verlässlicherer und tatkräftigerer Unterstützer ist Herr Bromberger (Bromberger Betriebe GmbH): Immer wieder können wir auf seine großzügige Hilfe vertrauen – meist, wenn es um die Finanzierung der Equotherapie für spezielle Kinder geht, diesmal aber auch noch durch eine Strohspende für unsere Pferde! Zurzeit leuchtet unser Stall daher besonders goldgelb! Vielen, vielen Dank für Ihr ungebrochenes Engagement!


Geburtstagsgeschenk

Liebe Larissa!
Vielen Dank für dein besonderes Geschenk! Wir haben uns riesig über deine liebevoll gestaltete Spendenbox gefreut, die du beim Geburtstagsfest aufgestellt hast, um sie dann an Dorothea und Filou zu übergeben. Auch das neue, spritzig grüne Halfter und der wunderschöne Strick passen ihm ausgezeichnet! Vielen, vielen Dank von allen Vier- und Zweibeinern!


August 2010

Barefoot Sättel für Mensch und Tier

Der August stand heuer ganz im Zeichen der Pferdeausrüstung: Im Zuge unserer nie enden wollenden Suche nach Lösungen für gesunde Pferderücken wurden wir auf die Firma Barefoot – physiologische Sattelsysteme aufmerksam. Vielen Dank – speziell an Frau Ullmann und ihr Team – für das Engagement bei der Beratung und ein großes Dankeschön natürlich auch für die finanzielle Unterstützung bei der Pferdeausrüstung!


Ein Sattel für unseren Nachwuchs …

Wir möchten an dieser Stelle eine großes großes Dankeschön an Frau Diana Sheikh-Aigner richten: Sie überraschte uns mit einem unglaublichen Unterstützungsangebot: Jokki, unser Fohlen, ist mittlerweile groß geworden und lernt derzeit alles, was ein Therapiepferd lernen muss. Dazu gehört natürlich auch Menschen auf dem Rücken zu tragen und zu balancieren … Da Sättel (wie die Schuhe eines Menschen) etwas sehr Individuelles sind und gut passen müssen, bot uns Frau Sheikh-Aigner an, die Kosten für einen Sattel, der speziell für Jokki gemacht wurde, zu übernehmen! Vielen Dank für dieses großartige Geschenk!


Juli 2010

Ein Gelsenschutz für Pferde …

Im Rahmen einer Geburtstagsfeier am Schaflerhof wurde auf Geschenke verzichtet und stattdessen eine Spendenbox für den Verein e.motion aufgestellt. Mit dem gesammelten Geld konnten wir eine neue und dringend notwenige “Ekzemdecke” kaufen – vielen Dank an Frau Martina Jirsa für die Organisation, Abholung und superschnelle Zusendung! Zwei unserer Therapiepferde leiden ja am Sommerekzem – einer Hautallergie, die durch den Speichel der Gelsen, Bremsen und Kribbelmücken ausgelöst wird. Im Sommer (und gerade heuer durch die wetterbedingte Insektenexplosion) tragen sie daher regelmäßig ihre “Pyjamas”, um vor den lästigen Plagegeistern geschützt zu sein. Vor allem im Namen von Sorita und Felicita: Vielen, vielen Dank für die Unterstützung!


April 2010

Mit Sicherheit kein Mist …

Der Verein e.motion darf sich ein weiteres Mal über die sagenhafte Unterstützung der MA 48 freuen! Im Zuge der einmillionsten Abschleppung eines widerrechtlich abgestellten Fahrzeuges wurde von Stadträtin Ulli Sima und Stadtrat Christian Oxonitsch eine Spende von 10.000 Euro überreicht! Vielen, vielen Dank!


Jänner 2010

Punsch mit Sicherheit

Am 26. Jänner überreichten uns Wolfgang Kastel und Peter Hoffelner den Erlös der Sozialaktion “Punsch mit Sicherheit”. Während der Adventszeit luden die Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen zu ihrem legendären Punschstand in den vierten Bezirk. An dieser Stelle können wir nur sagen: Vielen Dank für euren doppelten sozialen Einsatz! Nicht nur an 365 Tagen im Jahr, sondern auch noch hier, bei uns! DANKE!


Weihnachtsfeier der WKO Gewerbe und Handwerk

Ein riesengroßes Dankeschön an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der WKO (Sparte Gewerbe und Handwerk)! Bereits zum zweiten Mal durften wir uns über den Erlös der mit viel Liebe und Engagement organisierten Weihnachtsfeier freuen. Im Namen aller Kinder und Pferde: Vielen, vielen Dank, dass ihr hinter uns steht!


Dezember 2009

HDI Weihnachtspunschaktion

Die Erfüllung eines oder vielleicht sogar mehrerer Wünsche lässt uns die HDI Versicherung offen! Dank der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von HDI wurde uns von Herrn Alexander Schneider und Herrn Alfred Hofer eine vorweihnachtliche Spende überreicht, die im Rahmen der versicherungsinternen Weihnachtspunschaktion 2009 gesammelt wurde. Vielen Dank!


Oktober 2009

Baggern, Hochstemmen, Schneeschieben, …

Dank der MA 48 können wir uns abermals über großartige maschinelle Arbeitsunterstützung freuen! Der ICP kann große Mengen Sand und Erde verschieben, schwere Lasten in die Höhe heben und wird sicherlich auch gute Dienste bei der Schneeräumung leisten … vielen DANK!


Das Büro ruft …

Der e.motion-Alltag besteht leider nicht nur aus Kinderstunden, frischer Luft und Sonnenschein … hinter den Kulissen werden Berichte geschrieben, Listen erstellt, E-Mails und Briefe an Sponsoren verschickt, … kurzgesagt: Administrations- und Büroarbeiten gibt es natürlich auch bei e.motion! Herr Rachbauer von der RaiffeisenZentralBank Wien erfüllte uns für diese Zwecke einen großen Wunsch, indem er internetfähige Laptops zu uns brachte! Nun können endlich mehrere Personen gleichzeitig an allen E-Mails und Internetrecherchen dieser Welt arbeiten … DANKE!


Ein flauschig-warmes Pferdebett …

Dank einer genialen Idee und viel Arbeitseinsatz von Ewald Thenmayer und der Dorfgemeinschaft Helfens konnten wir uns im Herbst über zwei Strohlieferungen für unsere Pferde freuen! Diese wurden uns nicht nur gespendet, sondern sogar auf den Heu- und Strohdachboden verladen! Vielen, vielen DANK!


Inhalierer & Rotlichtstrahler

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Pferde liegt uns sehr am Herzen, denn die therapeutische Arbeit ist für die Tiere sehr anstrengend. Abgesehen davon sind wir, die verantwortlichen Menschen, trotz optimaler Haltung im Offenstall und Herdenverband immer wieder mit kleineren und größeren gesundheitlichen Problemen unserer vierbeinigen Partner und Partnerinnen konfrontiert. Wir freuen uns daher unglaublich über die durch das Hotel Le Meridien gelungene Erfüllung eines lang ersehnten Wunsches: ein Rotlichtstrahler für geplagte und manchmal verspannte Pferderücken!

Und da wir leider auch immer wieder mit Husten, Kehlkopfentzündungen usw. bei den Pferden zu kämpfen haben, kam in den letzten Wochen auch folgendes Gerät mehrmals täglich zum Einsatz, das uns die Firma Kegel zu einem Spezialpreis zur Verfügung stellte und durch die Krone Tierecke finanziert werden konnte: ein Ultraschallvernebler (Inhalator) für Pferde!

Vielen, vielen Dank!


Juni - September 2009

Für die Hallenpflege:

Um den Sandboden unserer Therapiehalle gut in Schuss zu halten, sodass Pferde, Kinder, Rollstühle und Therapeutinnen sich gut darauf bewegen können, spendete uns die Firma Ripro eine Egge! Nun wird unser Boden damit regelmäßig aufgelockert und anschließend wieder geglättet. Vielen DANK!


Ein Traktor für alle Lebenslagen …

Da unser Zentrum auf der Baumgartner Höhe nicht nur ein therapeutischer, sondern v.a. auch ein landwirtschaftlicher Betrieb ist, können wir uns dank einer Spende der MA 48 über eine multifunktionelle Arbeitskraft freuen: Der gebrauchte, aber für uns neue ISEKI kann Biotonnen heben, den Hallensand eggen, Schneeräumen … er erleichtert die täglich anfallende Arbeit um ein Vielfaches! DANKE!


Wasser marsch!

Stall, Putzplatz, Pferdetransporter, Ausrüstung, … müssen regelmäßig gereinigt und sauber gehalten werden – all jene, die schon einmal bei einem Helferwochenende dabei waren, wissen, wie mühselig diese Arbeiten oft vorangehen! Dank der Firma Kärcher können wir in Zukunft sowohl den Stall in Wien als auch den Steinbachhof auf Hochglanz bringen! DANKE!


Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Hier geht´s zur neuen LICHTBLICKHOF Homepage mit der Möglichkeit online zu spenden!

www.lichtblickhof.at

Beim online shopping ohne Kosten spenden

www.shopplusplus.at/emotion

 

smile.amazon schafft Lichtblicke

Jetzt unter www.smile.amazon.de einkaufen und Verein e.motion auswählen -> es wird automatisch gespendet! DANKE